JONGOMA Talks: Challenges for unfolding our potentials

Stell dir eine Welt vor, in der wir alle als Menschen gleichermaßen mitgestalten können, egal in welche Körper wir geboren sind oder wie wir aussehen. Eine Gesellschaft, in der wir versuchen, unterschiedliche Bedürfnisse einzubeziehen und unsere Einzigartigkeit als wunderbares Potenzial zu begreifen.   JONGOMA ist ein intersektionales, feministisches Kultur- und Dialogprojekt, das erforschen und erfahren will, […]

THREE FACES OF CAPITALIST LABOR: UNCOVERING THE HIDDEN TIES AMONG GENDER, RACE AND CLASS

Should we view contemporary anti-racist, anti-imperialist, and feminist struggles as unrecognised labor struggles? Nancy Fraser uncovers the hidden ties among gender, race, and class by linking them to the three forms of capitalist labor: exploited labor, dispossessed labor, and domestic labor. Admission is free. Registration is not required. The lectures will be simultaneously translated into German. The event is organized […]

Demokratie im Präsens. Eine Theorie der politischen Gegenwar

Buchvorstellung mit Isabell Lorey Inmitten der Krisen und Bedrohungen der liberalen Demokratie entwickelt Isabell Lorey eine Demokratie im Präsens, die politische Gewissheiten ebenso aufbricht wie lineare Vorstellungen von Fortschritt und Wachstum. Mit ihrer queer/feministischen politischen Theorie formuliert sie eine grundlegende Kritik an maskulinistischen Konzepten von Volk, Repräsentation, Institution und Multitude. Und sie entfaltet einen originellen […]

Digitale Brav_a Zine #14 Release-Lesung

Anmeldung: brav_a@gmx.de Mit allerletzter Kraft haben wir zum Jahreswechsel ein neues Heft fertig gestellt & drucken lassen: die Ausgabe #14 unseres queer-feministischen Zines Brav_a ist erschienen und kann jetzt bestellt oder in den üblichen Läden gekauft werden! Der Inhalt ist wie immer sehr unterhaltsam und persönlich: Uns wurden wirklich tolle Erfahrungstexte, Fotos und Illustrationen geschickt. […]

Stop Designer Babies! Minkonferenz

Warum sich soziale Bewegungen gegen Keimbahnveränderungen einsetzen sollten – Minikonferenz am 9. März 2022 Unter dem Slogan „Stop Designer Babies!“ (SDB) hat sich ein Bündnis zusammengeschlossen, das sich für ein globales Verbot von Keimbahnveränderungen und Klonen einsetzt. In einer Online-Veranstaltung am 9. März werden internationale Wissenschaftler*innen, Feminist* innen, Umweltschützer*innen und Behindertenrechtsaktivist* innen ausführlich erklären warum. […]

FLINTA*- Lesekreis zu Silvia Federicis “Caliban und die Hexe”

Wir freuen uns sehr, euch zu unserem (online) FLINTA*  Lesekreis zu Silvia Federicis “Caliban und die Hexe” einladen zu können. Damit ihr eine grobe Vorstellung davon habt, womit wir uns beschäftigen und was euch erwartet ein paar einleitende Worte: Bei “Caliban und die Hexe” handelt es sich um eines der aktuell meist rezepierten Werke materialistisch feministischer […]

Materializing Feminism. Grundlagen eines materialistischen Queer-Feminismus

Der Vortrag führt in die Grundlagen eines materialistischen Queer-Feminismus ein. Dabei bezieht sich ein materialistischer Feminismus auf eine marxistische Theorietradition und zwar den historischen Materialismus von Marx und Engels. So gelangen Prozesse der geschlechtlichen Arbeitsteilung gut in den Blick, die eine materialistische Grundlage von Geschlechterungleichheit bilden. In der feministischen Queer Theorie geht es hingegen um […]

“Solidarisch gegen Klassismus” – Lesung und Diskussion

Solidarisch gegen Klassismus ist ein Sammelband, der sich mit der Frage der Auswirkungen von Klassismus in unserer Gesellschaft auseinandersetzt: Es zeigt Klassismus als gesellschaftliche Diskrimierungsform auf und bietet einen Überblick über solidarische Strategien und antiklassistische Praxen. Was: Lesung und Diskussion Wann: 27.01.2022 19 Uhr Wo: digital unter https://indigo.collocall.de/fra-lin-ftn-nr4 Eingeladen sind Brigitte Theißl, sie ist Herausgeberin […]

Queer the City!

Queere Ansprüche an den öffentlichen Raum Dieser Workshop ist aktuell ausgebucht, Anmeldungen sind nicht mehr möglich. Wahrscheinlich bieten wir ihn im Laufe des Jahres 2022 noch einmal an. Dieser Workshop war ursprünglich als Präsenz-Workshop geplant. Aus organisatorischen Gründen haben wir ihn in einen Online-Workshop umgewandelt. ‘Stadtplanung ist ein hetero-sexistisches Projekt.’ Was meinen kritische Stimmen damit? […]

Vom geschlechtergerechten Sprechen zum entgenderten Denken – Warteliste

Ein Workshop zu gendersensibler Sprache für Fortgeschrittene Wer sich mit gendersensibler Sprache beschäftigt, hat sich die folgenden Fragen so oder so ähnlich vielleicht schon gestellt: Welche Möglichkeiten zum geschlechtsneutralen Formulieren gibt es? Wie übe ich die Verwendung neuer Pronomen ein? Wie kann ich andere von gendersensibler Sprache überzeugen? Was kann ich machen, wenn gendersensible Sprache auf […]