Archiv.

Hier können alle zurückliegenden Veranstaltungen, die in das diskurs.cafe eingetragen wurden durchsucht und angezeigt werden.

2. August 2022
20:00 - 21:00
Sphere Radio
Bei der VomensBar digitale wollen wir FLINTA eine Stage geben für ihre Themen, wobei Form und Ausdrucksform nicht festgelegt sind. Wir verstehen die VomensBar sowohl als empowernden Ort zur Selbstdarstellung von FLINTA (die meist viel zu kurz kommt…), als auch im Sinne eines radikalen Statements für den Feminismus. Die VomensBar ist keine Bildungsplattform für kurzzeitig […]
1. August 2022
18:00
FSR Gender Studies RUB
Wir freuen uns sehr, euch zu unserem (online) FLINTA*  Lesekreis zu Silvia Federicis “Caliban und die Hexe” einladen zu können. Damit ihr eine grobe Vorstellung davon habt, womit wir uns beschäftigen und was euch erwartet ein paar einleitende Worte: Bei “Caliban und die Hexe” handelt es sich um eines der aktuell meist rezepierten Werke materialistisch feministischer […]
18. Juli 2022
18:00
FSR Gender Studies RUB
Wir freuen uns sehr, euch zu unserem (online) FLINTA*  Lesekreis zu Silvia Federicis “Caliban und die Hexe” einladen zu können. Damit ihr eine grobe Vorstellung davon habt, womit wir uns beschäftigen und was euch erwartet ein paar einleitende Worte: Bei “Caliban und die Hexe” handelt es sich um eines der aktuell meist rezepierten Werke materialistisch feministischer […]
4. Juli 2022
18:00
FSR Gender Studies RUB
Wir freuen uns sehr, euch zu unserem (online) FLINTA*  Lesekreis zu Silvia Federicis “Caliban und die Hexe” einladen zu können. Damit ihr eine grobe Vorstellung davon habt, womit wir uns beschäftigen und was euch erwartet ein paar einleitende Worte: Bei “Caliban und die Hexe” handelt es sich um eines der aktuell meist rezepierten Werke materialistisch feministischer […]
2. Juli 2022
20:00 - 21:00
Sphere Radio
Bei der VomensBar digitale wollen wir FLINTA eine Stage geben für ihre Themen, wobei Form und Ausdrucksform nicht festgelegt sind. Wir verstehen die VomensBar sowohl als empowernden Ort zur Selbstdarstellung von FLINTA (die meist viel zu kurz kommt…), als auch im Sinne eines radikalen Statements für den Feminismus. Die VomensBar ist keine Bildungsplattform für kurzzeitig […]
28. Juni 2022
16:00 - 17:00
Buchvorstellung mit Isabell Lorey Inmitten der Krisen und Bedrohungen der liberalen Demokratie entwickelt Isabell Lorey eine Demokratie im Präsens, die politische Gewissheiten ebenso aufbricht wie lineare Vorstellungen von Fortschritt und Wachstum. Mit ihrer queer/feministischen politischen Theorie formuliert sie eine grundlegende Kritik an maskulinistischen Konzepten von Volk, Repräsentation, Institution und Multitude. Und sie entfaltet einen originellen […]
24. Juni 2022 - 25. Juni 2022
18:00 - 0:00
Was erwartet euch: Seit der Weltfinanzkrise ist Marx wieder en vogue. Dabei fällt vielen der Einstieg in sein Hauptwerk, das „Kapital“, schwer und es kursieren die wildesten Meinungen, was denn eigentlich da so drin steht. Wir wollen uns mit kritischer Distanz dem Text nähern und zentrale Passagen gemeinsam erarbeiten: Was versteht Marx unter dem „Wert“? […]
24. Juni 2022
19:00
Bündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie
+++ Vorträge – Diskussion +++ 🗯 Das Schlachten beenden! 🗯 Für eine solidarische und ökologische Ernährungs- und Agrarwende. Eine Veranstaltungsreihe über die Fleischindustrie, ihr System der Ausbeutung und Zerstörung und Perspektiven eines Ausstiegs. 📆 11.05.2022, 19:00 Uhr Über die Lage der überausgebeuteten Klasse in Niedersachsen – Zur Situation der Arbeiter*innen in der Fleischindustrie (Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg) […]
25. Juni 2022
0:00 - 10:00
Was erwartet euch: Seit der Weltfinanzkrise ist Marx wieder en vogue. Dabei fällt vielen der Einstieg in sein Hauptwerk, das „Kapital“, schwer und es kursieren die wildesten Meinungen, was denn eigentlich da so drin steht. Wir wollen uns mit kritischer Distanz dem Text nähern und zentrale Passagen gemeinsam erarbeiten: Was versteht Marx unter dem „Wert“? […]
23. Juni 2022
16:00 - 20:00
Bund für soziale Verteidigung
Der Do-no-Harm-Ansatz ermöglicht eine konfliktsensible Analyse von Projekten in der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe. Der Workshop soll in das Konzept einführen, eine erste projektbezogene Anwendung ermöglichen und die Reflektion des Ansatzes für die eigene Arbeit der Teilnehmenden befördern.
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Abonniere den Kalender des diskurs.café