Archiv.

Hier können alle zurückliegenden Veranstaltungen, die in das diskurs.cafe eingetragen wurden durchsucht und angezeigt werden.

6. Dezember 2022
16:30 - 18:00
Heinrich-Böll-Stiftung
Öffentliche Online-Ringvorlesung mit Justus Henze (Deutsche Wohnen Enteignen) Das Thema „Wohnen“ bestimmt seit mehreren Jahren maßgeblich städtische Debatten und stadtpolitische Auseinandersetzungen. Insbesondere die Sicherstellung einer sozial-gerechten Wohnraumversorgung ist eine große Herausforderung für Städte und Kommunen. Die Online-Ringvorlesung nimmt dies in diesem Wintersemester zum Anlass, aus geographischer Perspektive, die Ursachen der Wohnungsfrage zu beleuchten und verschiedene […]
6. Dezember 2022
18:00 - 21:00
Rosa Luxemburg Stiftung
Wirtschaftstheorien prägen unsere Gesellschaft. Sie bestimmen nicht nur Wirtschaftspolitik und Unternehmensstrategien, sondern auch viele zentrale politische Debatten unsere Zeit: sei es der Umgang mit Armut und Reichtum, die Organisation des Gesundheitssystems oder die Frage wie der Klimawandel am effektivsten begrenzt werden kann. In dem Onlineseminar werden die drei Theoretiker bzw. Theorien vorgestellt, die Wissenschaft, Politik […]
6. Dezember 2022
18:00 - 20:00
Rosa Luxemburg Stiftung
Westliche Medien vermitteln den Eindruck, dass Russland nach dem Angriff auf die Ukraine international isoliert sei. Viele einflussreiche Regierungen des Globalen Südens beziehen jedoch eine neutrale Haltung und haben Putins Krieg bisher nicht öffentlich verurteilt. Am Wirtschaftskrieg zwischen Russland und den Verbündeten der USA beteiligen sie sich nicht. Bei der Veranstaltung soll anhand von Fallbeispielen […]
7. Dezember 2022
17:30 - 19:00
Heinrich-Böll-Stiftung
Buchvorstellung und Gespräch mit dem Autor Stefan Eich und Imme Scholz Ist Geld politisch? Sollte es Gegenstand demokratischer Politik sein? Mehr als ein Jahrzehnt nach der Finanzkrise von 2008 untersucht Stefan Eich in seinem Buch „The Currency of Politics“ Geld als zentrale Institution politischer Herrschaft. Das bei Princeton University Press erschienene Buch führt den Lesenden […]
8. Dezember 2022
18:00 - 20:00
Rosa Luxemburg Stiftung
Putins schrecklicher Überfall auf die Ukraine war eine Zäsur auch für die Wirtschaftspolitik. Der Westen hat mit Sanktionen geantwortet, die es in dieser Härte noch nicht gab. Gleichzeitig haben sich politische Fehler der Vergangenheit gerächt: die Abhängigkeit von russischer Energie, der deutsche Investitionsstau, das Geldwäsche-Paradies im deutschen Immobiliensektor. Die Ampel-Koalition hat mehrere Prinzipien aufgegeben. Christian […]
11. Dezember 2022
12:30 - 14:00
medico international
Planetary Solidarity beyond Aid. Kritische Perspektiven auf Entwicklung und Hilfe. Online-Veranstaltungsreihe Kritische Perspektiven auf Entwicklung und Hilfe aus postkolonialer und Post-Entwicklungsperspektive werden von feministischen, antikapitalistischen und antirassistischen Stimmen schon lange formuliert. Sie zeigen auf, wie das Hilfesystem selbst durch Institutionen, Konditionalität oder gebundene Hilfe Formen wirtschaftlicher und finanzieller Abhängigkeit verfestigt. Kritische Akteur:innen auf der ganzen […]
12. Dezember 2022
18:00 - 22:00
Heinrich-Böll-Stiftung
Informationen, Kultur und Diskussionen über vernachlässigte Krisengebiete Die Pandemie und der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine haben viele Themen, Krisen und Konflikte an Europas Grenzen und im globalen Süden in den Hintergrund gerückt. Gleichzeitig schaffen es gerade die erheblichen sozioökonomischen Auswirkungen dieser beiden Krisen auf den globalen Süden bis in den hiesigen Schlagzeilen, meist jedoch […]
13. Dezember 2022
16:30 - 18:00
Heinrich-Böll-Stiftung
Öffentliche Online-Ringvorlesung mit Carsten Praum (Bauhaus-Universität Weimar) Das Thema „Wohnen“ bestimmt seit mehreren Jahren maßgeblich städtische Debatten und stadtpolitische Auseinandersetzungen. Insbesondere die Sicherstellung einer sozial-gerechten Wohnraumversorgung ist eine große Herausforderung für Städte und Kommunen. Die Online-Ringvorlesung nimmt dies in diesem Wintersemester zum Anlass, aus geographischer Perspektive, die Ursachen der Wohnungsfrage zu beleuchten und verschiedene Strategien […]
13. Dezember 2022
18:00 - 22:00
Heinrich-Böll-Stiftung
Informationen, Kultur und Diskussionen über vernachlässigte Krisengebiete Die Pandemie und der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine haben viele Themen, Krisen und Konflikte an Europas Grenzen und im globalen Süden in den Hintergrund gerückt. Gleichzeitig schaffen es gerade die erheblichen sozioökonomischen Auswirkungen dieser beiden Krisen auf den globalen Süden bis in den hiesigen Schlagzeilen, meist jedoch […]
13. Dezember 2022
18:00 - 20:00
Bildungsstätte Anne Frank
Der Kulturbetrieb ist ein Konfliktherd, das zeigte die documenta fifteen wie unter einem Brennglas. Doch während der Antisemitismus der Künstler*innen aus dem Ausland wochenlang diskutiert wurde, trat eine andere Debatte in den Hintergrund: Der Umgang mit deutschem Kapital und Besitz aus der NS-Zeit. Die Verfolgung, Enteignung und Ermordung von Jüdinnen und Juden wirkt auch in […]
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Abonniere den Kalender des diskurs.café