Globale Perspektiven auf E-Autos und autonomes Fahren Seminar für Multiplikator*innen

Die Veränderungen im Bereich Mobilität werden viel mit Hinblick auf Elektroautos und autonomes Fahren diskutiert. Das F3_kollektiv entwickelte dieses Jahr im Projekt #digital_global machtkritische Bildungsmaterialien zum Thema. In dem Seminar lernen die Teilnehmer*innen die Übung „Mobilitäts-Captcha“ praktisch kennen und reflektieren diese auf einer pädagogischen Ebene. Ziel ist, dass sie die Materialien und Methoden sowohl in […]

Antimuslimischer Rassismus Erscheinungsformen, Hintergründe und Gegenstrategien vor Ort

„Antimuslimischer Rassismus Erscheinungsformen, Hintergründe und Gegenstrategien vor Ort“ „Ob Angriffe auf Moscheen oder Hassreden im Internet, ob Diskriminierungen auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt oder Angriffe auf Muslim*innen im Alltag – antimuslimischer Rassismus hat viele, oftmals verdrängte Gesichter. Dabei ist er längst nicht nur am vermeintlichen rechten Rand anzutreffen: Er prägt den Alltag der Betroffenen ebenso […]

Kreativer Fachtag: Eine Forschungsreise zu Gesellschaftsliebe

Am 10. und 11. September 2021 wird der Lernort KulturKapelle und der umliegende Park zur kreativen Forschungsinsel. Wir laden euch ein, mit uns zu erforschen, was Gesellschaftsliebe kann. Und was eventuell auch nicht. Gemeinsam möchten wir einen Raum für Begegnung, Reflexion und Dialog schaffen. Wir freuen uns sehr, dass Kübra Gümüşay (Autorin von „Sprache und Sein“) […]

360° politische Bildung in M-V / Inhalt, Austausch, Vernetzung

Am Montag, den 27.09.2021 geht das Barcamp 360° politische Bildung in M-V in die zweite Runde. Nach dem erfolgreichen Barcamp im September 2020 mit über 100 Beteiligten möchten wir auch dieses Jahr die Tage der politischen Bildung (15.09 – 03.10.) zum Anlass nehmen, aktuelle Fragen der politischen Bildung zu thematisieren. Einen Tag nach der Bundes- […]

Queer, Gender, Trans und Co – Feminismus gestern und heute

Bildungsurlaub / Weiterbildung in HH oder digital Feminismus ist eines der hitzig diskutierten Themen der letzten Jahre: Aber was ist Feminismus heute? Und können wir eigentlich von „dem Feminismus“ sprechen? Wie hat sich Feminismus in den letzten Jahrzehnten verändert? Und was wollen und können wir mit Feminismus erreichen? Und: Wie kann Feminismus bei uns vor […]

Bildungsurlaub: Anti-Diskriminierung im Alltag: Was tun?!

Weiterbildung / Bildungsurlaub für Personen, die sich beruflich/ privat mit Anti-Diskrimnierung auseinadersetzten wollen und wirksame Tools kennnelernen wollen. Diskriminierenden Handlungen und Strukturen begegnen wir überall in unserem Alltag: In Gesprächen, auf dem Wohnungsmarkt, am Arbeitsplatz, in der Familie, im Bus, …. Manchmal sind wir betroffen, manchmal sind wir an Diskriminierung beteiligt und oft bemerken wir […]

Proud & Pray. Queeres Leben & Glaube: Heteronormatives Patriarchat oder Ort der Vielfalt? Eine Podiumsdiskussion.

Hast du in religiösen Kontexten schonmal Queerfeindlichkeit erlebt? Was bedeutet Glaube für dich? Kennst du queere Menschen die religiös sind? Falls nein, kein Problem… …wir nämlich schon! Wir (das Queer- und Feminismus Referat der EHD) laden euch herzlich zur Podiumsdiskussion “Proud and Pray” ein. Gemeinsam mit spannenden Gäst*innen auf dem Podium wollen wir herauszufinden wie […]

Patente und Lizenzen – Barrieren für die Weltgesundheit?

Impfstoffe sind knappe Waren auf den globalen Märkten. Was wir in den letzten Monaten erlebt haben ist die ungleiche Verfügbarkeit von Impfdosen gegen das Corona-Virus entlang nationalstaatlicher Schranken. Patente und Lizenzen führen dazu, dass Impfstoffe nicht überall dort produziert werden können, wo sie dringend benötigt werden, sondern lediglich von den Pharmakonzernen, die entsprechende Rechtstitel für […]

Rassismuskritische Perspektiven auf Gesellschaft und Schule

Mit dem tragischen Vorfall polizeilicher Gewalt gegen George Floyd vor einem Jahr wurde auch in Deutschland eine breit angelegte Diskussion zum Thema „Rassismus“ in Gang gesetzt. Auch, dass Rassismus auf verschiedenen Ebenen vorhanden ist und nicht nur das rassistische Verhalten eines Individuums einschließt, ist Teil der Debatte. Das Bildungssystem und u.a. die Institution Schule spielen […]

LOFFT – DAS THEATER: WHAT IS LEFT

Zwischen Catwalk und Militärparade, passivem Voyeurismus und solidarischer Abhängigkeit wechselt die Situation auf der Bühne. WHAT IS LEFT beschäftigt sich – ausgehend von der „frontalen Klassenzimmer-Anordnung“ – mit räumlichen Strukturen, die die menschliche Kommunikationskultur prägen. Wir kennen sie von Wartesituationen an Schaltern, der Hierarchie im Gerichtssaal, in der Schule und in der Kirche, von der […]