Proud & Pray. Queeres Leben & Glaube: Heteronormatives Patriarchat oder Ort der Vielfalt? Eine Podiumsdiskussion.

Hast du in religiösen Kontexten schonmal Queerfeindlichkeit erlebt? Was bedeutet Glaube für dich? Kennst du queere Menschen die religiös sind? Falls nein, kein Problem… …wir nämlich schon! Wir (das Queer- und Feminismus Referat der EHD) laden euch herzlich zur Podiumsdiskussion “Proud and Pray” ein. Gemeinsam mit spannenden Gäst*innen auf dem Podium wollen wir herauszufinden wie […]

Patente und Lizenzen – Barrieren für die Weltgesundheit?

Impfstoffe sind knappe Waren auf den globalen Märkten. Was wir in den letzten Monaten erlebt haben ist die ungleiche Verfügbarkeit von Impfdosen gegen das Corona-Virus entlang nationalstaatlicher Schranken. Patente und Lizenzen führen dazu, dass Impfstoffe nicht überall dort produziert werden können, wo sie dringend benötigt werden, sondern lediglich von den Pharmakonzernen, die entsprechende Rechtstitel für […]

Rassismuskritische Perspektiven auf Gesellschaft und Schule

Mit dem tragischen Vorfall polizeilicher Gewalt gegen George Floyd vor einem Jahr wurde auch in Deutschland eine breit angelegte Diskussion zum Thema „Rassismus“ in Gang gesetzt. Auch, dass Rassismus auf verschiedenen Ebenen vorhanden ist und nicht nur das rassistische Verhalten eines Individuums einschließt, ist Teil der Debatte. Das Bildungssystem und u.a. die Institution Schule spielen […]

LOFFT – DAS THEATER: WHAT IS LEFT

Zwischen Catwalk und Militärparade, passivem Voyeurismus und solidarischer Abhängigkeit wechselt die Situation auf der Bühne. WHAT IS LEFT beschäftigt sich – ausgehend von der „frontalen Klassenzimmer-Anordnung“ – mit räumlichen Strukturen, die die menschliche Kommunikationskultur prägen. Wir kennen sie von Wartesituationen an Schaltern, der Hierarchie im Gerichtssaal, in der Schule und in der Kirche, von der […]

Online-Kurs: Wendo gegen Bodyshaming – feministische Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

In einem unterstützenden Rahmen üben wir in diesem Workshop, für uns selbst und unsere Grenzen einzustehen – gegen abwertende Blicke, diskriminierende Sprüche, Objekti zierungen oder Beleidigungen gegen dich und dein Aussehen! Mit Hilfe verschiedener Methoden, (Rollen-)Spielen und Übungen, nden wir heraus, wie wir uns am besten durchsetzen und bestärken können. Außerdem lernen wir Selbstverteidigungstechniken, um […]

Kritisches Weißsein und Verbündetenarbeit – Was bedeutet das?

Für Menschen, die keine eigenen negativen Rassismuserfahrungen machen, bleibt Rassismus häufig unsichtbar. Werden sie auf Rassismus aufmerksam gemacht, reagieren sie oftmals mit Abwehrmechanismen. Die kritische Weißseinsforschung beschäftigt sich u.a. mit der Frage, wie es dazu kam, dass Weißsein häufig unbenannt bleibt und als „normal“ wahrgenommen wird und was dies mit weißen Menschen macht. Der Vortrag […]

Feministisches Internet als Strategie gegen Verschwörungs-Trolle?!

+++ español abajo +++ Stellen antifeministische Fake News und Verschwörungserzählungen zu Corona in Mexiko ein verbreitetes Problem dar? Lulú Barrera von dem mexikanischen Kollektiv Luchadoras beantwortet diese Frage in der Online-Veranstaltung. Die Luchadoras entwickelten zahlreiche Strategien um Fakes, Verschwörungen und Hass im Netz mit feministischem Internet zu entgegnen. Die Referentin stellt einige der Instrumente vor […]

Bildungsurlaub: Anti-Diskriminierung im Alltag: Was tun?!

Die QueerSchool e.V. Hamburg bietet einen digitalen Bildungsurlaub an: Unser Alltag ist ähnlich und doch so verschieden. Sexismus, Trans*-, Inter*- und Homophobie, Rassismus oder Klassismus prägen unsere Erfahrungen und Vorstellungen. Für jede*n von uns sind sie auf unterschiedliche Weise wirkmächtig. Wie können wir darauf aufmerksam werden? Wie können wir achtsam und solidarisch miteinander umgehen? Wie […]

Workshop für gute Klimakommunikation

Kennt ihr das? Da will man andere überzeugen, das Klima zu retten und erntet nur Kopfschütteln oder Unverständnis. Oder teils vielleicht sogar berechtigte Kritik, die uns sprachlos macht. Gute Klimakommunikation ist faktenbasiert, handlungsorientiert und fühlt sich überwiegend gut an. Sie ist authentisch und empathisch, hat ein Ziel und ist zielgruppenspezifisch. Sie benennt Co-Benefits klimafreundlichen Verhaltens. […]

Workshop “Patriarchat und Sexismus”

In dem zweistündigen Workshop sollen verschiedene Ebenen, auf denen Patriarchat und Sexismus eine Rolle spielen, beleuchtet und diskutiert werden. Ebenso sollen gemeinsame Handlungsperspektiven gegen Sexismus erarbeitet werden. In Zusammenarbeit mit dem Bildungskollektiv BiKo e.V. Gefördert durch den LAP Erfurt/Partnerschaft für Demokratie im Rahmen des Bundesprogramms “Demokratie leben”, des Thüringer Landesprogramms “Denk bunt” für Demokratie, Toleranz […]