“Klassismus” – ein sinnvoller Begriff zur Bestimmung sozialer Ungleichheit?

Soziale Ungleichheit hat in Deutschland in den letzten Jahrzehnten zugenommen – und die soziale Mobilität ist gering: Reiche bleiben meist reich, Arme arm, der soziale Status der Kinder hängt stark vom Elternhaus ab. Es gibt also gesellschaftliche Schichten, die dauerhaft und zunehmend von sozialer Sicherheit und gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen sind. Dieser Umstand wird erschreckend selten […]

Vom Anfang und Ende der Lieferkette

Ausstellung “Vom Anfang und Ende der Lieferkette” dokumentiert fünf Jahre internationalistische Arbeit zwischen Almería und Berlin. Wir geben einen Einblick in die Produktionsverhältnisse in den Gewächshäusern im äußersten Südosten Andalusiens, berichten von den Arbeitskämpfen der LandarbeiterInnengewerkschaft SOC-SAT, über unsere Brigaden und Kampagnen gegen Ausbeutung und Supermarktmacht. Zu der Thematik wurde auch eine Broschüre erstellt, die […]

Summer Academy for Pluralist Economics

Dear All, We invite you to participate in the Online Summer Academy for Pluralist Economics from 30 July to 6 August 2021. This year’s theme is “Reimagining Economics: Learning from the Past, Navigating the Future”. Find out more here: www.summereconomics.org   Applications are open until 20 June! About the Summer Academy You will embark on […]

Vom Anfang und Ende der Lieferkette – zwischen Arbeitskämpfen und solidarischen Direkthandelsstrukturen

Als Finissage zur Ausstellung “Vom Anfang und Ende der Lieferkette”, die fünf Jahre internationalistische Arbeit zwischen Andalusien und Berlin dokumentiert und noch bis 30.06.21 im Haus der Demokratie zu sehen sein wird, veranstalten wir ein Podiumsgespräch mit den Ausstellungsmacher*innen und Elisabeth Voß unter dem Titel: “Zwischen Arbeitskämpfen und solidarischen Direkthandelsstrukturen in Almería und anderswo“   […]

Wir sind alle gleich?! Über das Recht als Herrschaftsinstrument

Vortrag und Diskussion mit Daria Bayer Im juristischen Studium wird oft geleert, dass das Recht ein „neutrales“ Medium zur Regelung von Streitigkeiten sei. Diese Aussage stimmt in solcher Pauschalität nicht. Im Gegenteil: Recht und Politik stehen in einem untrennbaren Zusammenhang. Recht existiert nicht im isolierten Raum, ist nicht einfach da. Recht, verstanden als positives Recht, […]

»Dann mach halt ‘ne Anzeige!« Patriarchatskritik und Rechtssystem

Vortrag und Diskussion mit Koschka Linkerhand Das deutsche Rechtssystem erhebt den Anspruch, geschlechtsneutral zu sein. Grundgesetz und Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz besagen eindeutig, dass Justitia nicht hinter ihrer Augenbinde hervorspähen darf, ob Beschuldigte und Angeklagte eines Strafverfahrens männlich, weiblich oder divers sind. Dass das nicht der Realität entspricht, zeigt die Tatsache, dass nur 8,4 % der Frauen, […]

Autorinnen-Lesung: AktenEinsicht. Geschichten von Frauen und Gewalt

Autorinnen-Lesung und Diskussion mit Christina Clemm Gewalt gegen Frauen ist ein alltägliches Phänomen, auch wenn sie nur selten öffentlich wird. »AktenEinsicht« erzählt Geschichten von Frauen, die körperlicher und sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren, und vermittelt überraschende, teils erschreckende Einsichten in die Arbeit von Justiz und Polizei. Nach den neuesten Zahlen des BKA ist jede dritte Frau […]

»Das hat doch nichts mit uns zu tun!« Zur Notwendigkeit einer feministischen Rechtswissenschaft

Vortrag und Diskussion mit Nora Wienfort Was sehen wir, wenn wir Recht aus feministischen Perspektiven betrachten? Warum ist das wichtig? Was macht geschlechtergerechtes Recht aus, und wie kommen wir dahin? Welche Kritik haben feministische Jurist:innen an der juristischen Ausbildung? Was können wir alle gegen Sexismus in der universitären Ausbildung tun? Nach einer kurzen Einführung in […]

Aus für den Berliner Mietendeckel – Neustart auf Bundesebene?

Der Berliner Mietendeckel ist verworfen. Das von der rot-rot-grünen Koalition angestoßene Gesetz sollte die öffentlich-rechtliche Begrenzung von Wohnraummieten ermöglichen. Doch das Bundesverfassungsgericht urteilte am 15. April, dass ein Mietendeckel auf Landesebene mit dem Grundgesetz unvereinbar sei. Die Diskussionen um Sinn und Zweck des Mietendeckels gehen nun in eine neue Runde. In unserem Polit-Talk wollen wir […]

Feminist perspectives on the political economy of European integration

How does European integration affect gender relations? What are the gender dimensions of the European ensemble of state apparatuses? Why and in which ways is European economic governance gendered? How did European integration change during the COVID-19 pandemic and what do these changes imply for struggles towards gender equality? Discussants: Elisabeth Klatzer, Stefanie Wöhl & […]