Datum

Dez 02 2021
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 20:30

“Einführung in die Critical Agrarian Studies – kritische Perspektiven auf Landwirtschaft und ländliche Räume”

“Einführung in die Critical Agrarian Studies – kritische Perspektiven auf Landwirtschaft und ländliche Räume”

Die Vorträge und Diskussionen werden immer donnerstags um 19h sein, genaue Angaben finden sich weiter unten. Die Veranstaltungen werden in der Regel 60-90min dauern, nach den Inputs der Referent*innen können Fragen gestellt werden.

Es ist keine Anmeldung notwendig.

Mehr Infos & Zoom-Link:

http://www.uni-kassel.de/go/veranstaltungsreihe_critical_agrarian_studies

Einführungsvortrag:
02. Dez 2021, 19h – Saturnino (‘Jun’) M. Borras Jr.
Einführung in die Critical Agrarian Studies (auf Englisch)

Debatten:
09. Dez 2021, 19h – Louisa Prause
Konzernmacht im digitalen Agrar-Ernährungssystem

16. Dez 2021, 19h – Andreas Kallert
Ungleiche ländliche Räume: Kritische Perspektiven auf die ländliche Entwicklung in Hessen

13. Jan 2022, 19h – Ben Luig
Abhängig Beschäftigte in der Landwirtschaft

20. Jan 2022, 19h – Jan Brunner
Land Grabbing in Ostdeutschland: Ursachen, Auswirkungen & Widerstand

Alternativen:
27. Jan 2022 19h – Paula Gioia
La Via Campesina und der bäuerliche Weg für den Systemwandel

03. Feb 2022, 19h – Steffen Kühne
Mehr als “alle satt”: Ernährungssouveränität

10. Feb 2022, 19h Sophie von Redecker
Critical Agrarian Studies weiter denken – Agrarian (Post-)Humanities