Kick-Off von Kassels Klimaplan

Unser Kassel 2030 lädt ein zum Kick-Off von Kassels Klimaplan am 3. März 2021 um 19 Uhr über BigBlueButton Wir möchten die Mitmach-Plattform vorstellen und zeigen, wie sie genutzt werden kann. Kassels Klimaplan dient als Vernetzungsinstrument zwischen Bürger*innen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und der Stadtverwaltung. Durch die Plattform können Maßnahmen zum Klimaschutz von einzelnen Personen wie auch […]

How to Face the Perfect Problem – Wie Klimakommunikation gelingen kann | Teil 1 von 2

Wie können wir unsere politischen Forderungen und privaten Lebensstile so kommunizieren, dass sie Gehör finden und möglichst wirkungsvoll sind? Wie kann ich radikal anderen Meinungen zuhören und in Verbindung mit meine*r Gesprächspartner*in bleiben? In diesem Online-Workshop lernt ihr, wie eine effektive Kommunikation über ein Thema gelingen kann, das komplex, polarisierend und emotional wie politisch aufgeladen […]

Soziale Gerechtigkeit und Klimawandel

Der Klimawandel fordert uns und wir möchten noch mehr dazu beitragen, Handlungsbedarf in klare, konkrete und wirksame Handlungsfelder zu übersetzen. Als Forschungseinrichtung steht uns der Wissenstransfer als Hebel zur Verfügung. Diesen möchte das Institut für Akustik und Bauphysik (iabp) der Fakultät mit einer Online-Dialog-Reihe BUILDING A CLIMATE POSITIVE FUTURE TOGETHER aktivieren. Gebäuden, Quartieren und Städten […]

Systemische Wachstumszwänge – und was, wenn wir nicht mehr wachsen müssen wollen?

Wachstum sei Grundbedingung für gesellschaftlichen Wohlstand, so behaupten regelmäßig Ökonom*innen, Wirtschaftsjournalist*innen und Politiker*innen. Dem entgegnen Postwachstumsbewegte, dass Wohlstand anders gedacht werden müsse, damit ein ökologisches Wirtschaften möglich wird. In dieser Debatte geht es nicht ausschließlich um Werte, Überzeugungen und Lebenseinstellungen: Unser derzeitiges Wirtschaftssystem ist tatsächlich strukturell auf Wachstum angewiesen. In diesem Netzgespräch erkunden wir, welche […]

Konferenz Zukunftsgestalten

In unseren Vorträgen setzen wir uns mit verschiedenen Varianten der Zukunft auseinander und wollen mit unseren Gästen in Austausch treten. Die Themenfelder erstrecken sich dabei von Postwachstum über Kollektives Handeln, Macht & Herrschaft, Organisation & Wandel bis hin zu Ökologie & Technik. Darüber hinaus gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Spannende Gäste aus Wissenschaft und Praxis […]

Fleischatlas 2021: Ernten bis der Viehtrog voll ist

Globale Landwirtschaft im Fokus mit Francisco Marí, Brot für die Welt, & Kaike Brand, Eine Welt Landesnetzwerk Über ein Drittel aller Feldfrüchte weltweit landet in den Mägen von Nutztieren – allein eine Milliarde Tonnen Soja und Mais jährlich. Die Futtermittelindustrie und die Tierhalter wollen das noch steigern. Wir wollen in unserer Online-Veranstaltung das Thema Tierfutter […]

Wer vom Klimawandel redet, darf vom Kapitalismus nicht schweigen

Dass unendliches Wachstum auf einer begrenzten Erde ein Widerspruch in sich ist, scheint ein anerkannter All- gemeinplatz geworden zu sein. Dass eine Regulierung dieses Wachstums durch die Politik kaum möglich zu sein scheint, wird mit der starken Lobby und dem Arbeitsplatzargument von Industrie- und Handelsver- tretungen sowie der zu (finanz-)schwachen Lobby von Naturschutzgruppen in Verbindung […]

Es geht um‘s Ganze – Klimagerechtigkeit als Perspektive in Globalem Lernen

// Ein Workshop für Multiplikator*innen mit Nadine Kaufmann vom Konzeptwerk Wenn wir globale soziale und ökologische Krisen aus der Perspektive von Klimagerechtigkeit betrachten, dann geht es um‘s Ganze: Soziale, ökologische und sogar demokratische Fragen sind dann untrennbar miteinander verknüpft. Dann geht es auch darum, wer oder was heute bestimmt wie Menschen jetzt und zukünftig leben […]

“Irgendwo muss das Zeugs ja hin!“ – Wieviel Atommüll gibt es weltweit? Was passiert damit?

Diese Veranstaltung bildet den Auftakt zu einer Konferenz-Serie der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen zum Thema Atommüll und seiner Endlagerung. Wir werden Gelegenheit bekommen, den Welt-Atommüll-Bericht in seinen Grundaussagen kennen und Deutschlands Situation im europäischen Vergleich einschätzen zu lernen. Aktivist*innen, Politiker*innen sowie Mitautor*innen des Berichts werden zu Wort kommen, um eine Einschätzung zu […]