“Iwans Kindheit” – Filmvorführung präsenz

„Iwans Kindheit“, 1962, UdSSR, s/w, Regie: Andrej Tarkowski 1962 hatte „Iwans Kindheit“ Premiere, der erste abendfüllende Spielfilm von Andrej Tarkowski. Der Schwarz-Weiß-Film war Teil der „Tauwetter“ – Periode sowjetischer Filmkunst, die nach dem Tod Stalins einsetzte. Er war, wie einige andere Filme dieser Zeit, darunter „Die Kraniche ziehen“, eine Sensation und zeigt die Zerstörung der […]

Rechte Gewalt gegen Aktivist*innen – Erfahrungen und Gegenstrategien

Politische Aktivist*innen sind ein zentrales Feindbild rechter Akteur*innen. Dort, wo es die gesellschaftliche Stimmung  zulässt und rechte Strukturen fest verankert sind, werden sie von Rechten offen angefeindet und angegriffen.  Wir sprechen mit dem Berliner antirassistischen Aktivisten Ferat Kocak und mit Klimaaktivist*innen von Fridays for Future (Bitterfeld und Zwickau) und KeineA14 (Altmark) über ihre Erfahrungen. Sie […]

Klimaschutz durch rechtsoffene Atompoltik? Nein Danke!

Im Dezember 2022 sollen die letzten AKW in Deutschland vom Netz gehen. Das ist Ergebnis jahrzehntelanger harte Auseinandersetzung um den zynischen Betrieb von Atomanlagen. Nach dem dreifach GAU von Fukushima schienen auch die letzten Pro-Atom-Stimmen verstummt zu sein. Doch im Juli 2020, in die Stille nach dem ersten Corona Lockdown platzte eine lautstarke Initiative mit […]

Quiz: “Migration – Aktion – Antirassismus”

Migration prägt alle Gesellschaften, auch die deutsche, und das nicht erst seit gestern. In diesem Quiz werfen wir einen Blick auf die deutsche Geschichte. Wir schauen genauer hin auf spannende Persönlichkeiten und Kämpfe um Teilhabe, die Migration oft mit sich bringt. Ohne zu viel verraten zu wollen, hier ein paar Beispiele, welche Themen im Quiz […]

Zwischen Leugnung und „Ökofaschismus“ – die extreme Rechte und der Klimawandel

//English below// Während sich die radikale und extreme Rechte in Deutschland bis vor einiger Zeit kaum für den Klimawandel interessiert hat, hat dieser in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Innerhalb des klimapolitischen Meinungsspektrums rechtsradikaler und -extremer Akteur*innen in Deutschland konnte sich das Lager der Klimaleugner*innen durchsetzen: Während der Klimawandel durchweg geleugnet wird, werden Klimaaktivist*innen […]

Rechts, das sind nur die anderen?!

Eröffnungsveranstaltung der Veranstaltungsreihe “KLIMA und RECHTS. How dare you?!” zu rechter Ökologie, Klimagerechtigkeit und Antifaschismus Veranstaltungsbeschreibung: Die Klimabewegung gibt sich gerne als progressiv und links. Gut so. Aber wie schaut es aus mit der Geschichte der Umweltbewegung? Und wo bedarf es Abgrenzung zu rechten Akteur*innen die sich ebenfalls das Öko-Thema auf die Fahnen schreiben? Wo […]

Widerstand im NS: Georg Elser

In der vierteiligen Filmreihe “Im Fokus” wollen wir 76 Jahre nach der Befreiung vom Hitlerfaschismus auf den Widerstand von einzelnen Menschen und Gruppen hinweisen und diesen würdigen. Porträtiert werden verschiedene Menschen in Filmen und in der anschließenden Gesprächsrunde. Johann Georg Elser war ein deutscher Kunstschreiner und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Am 8. November 1939 führte […]

Widerstand im NS: Die weiße Rose

In der vierteiligen Filmreihe “Im Fokus” wollen wir 76 Jahre nach der Befreiung vom Hitlerfaschismus auf den Widerstand von einzelnen Menschen und Gruppen hinweisen und diesen würdigen. Porträtiert werden verschiedene Menschen in Filmen und in der anschließenden Gesprächsrunde. 13.4., 19,30: Die Weiße Rose Die Weiße Rose ist ein Freundeskreis um die Studenten Hans Scholl und […]

VomensBar digitale

Bei der VomensBar digitale wollen wir FLINTA eine Stage geben für ihre Themen, wobei Form und Ausdrucksform nicht festgelegt sind. Wir verstehen die VomensBar sowohl als empowernden Ort zur Selbstdarstellung von FLINTA (die meist viel zu kurz kommt…), als auch im Sinne eines radikalen Statements für den Feminismus. Die VomensBar ist keine Bildungsplattform für kurzzeitig […]