Date

Jul 06 2021

Time

19:00

Cost

kostenfrei
Bildungkollektiv - Biko

Strammstehen vor der Demokratie

Bei der Buchvorstellung «Strammstehen vor der Demokratie» (Schmetterling-Verlag 2021) kritisiert Maximilan Fuhrmann das mit dem Konzept der wehrhaften Demokratie verknüpfte Ver­ständnis von Staat und Demokratie und bietet eine fundierte Kritik am Extremismuskonzept und der damit eng verwobenen Deradikalisierung.
Maximilian Fuhrmann promovierte an der Uni­ver­si­tät Bremen zu «Antiextremismus und wehrhafte De­mo­kratie. Kritik am politischen Selbstverständnis der Bundesrepublik Deutschland». Aktuell arbeitet er zur Wohnungspolitik.

Hybrid-Veranstaltungen mit Test
Die Veranstaltungen finden hybrid statt: Vor Ort in Präsenz, zusätzlich gibt es einen Videostream unter http://radi.arranca.de.
Für die Teilnahme vor Ort ist eine Impfung oder ein aktueller, negativer Covid19-Test nötig. Kostenlose Test vor Ort sind ab 18.30 möglich.

Die Reihe ist eine Kooperation von Biko, Offener Arbeit Erfurt und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen.