Date

Jun 10 2021

Time

14:00 - 17:00
Amadeu Antonio Stiftung

Solidarisch und handlungsfähig: So kommt ihr durch den Shitstorm

Die Abwehr von Shitstorms und digitalen Angriffen nimmt bei zivilgesellschaftlichen Organisationen immer mehr Kräfte in Anspruch, bindet Ressourcen und verunsichert Mitarbeitende bis in den privaten Bereich hinein. Es macht deshalb Sinn, sich mit solchen erwartbaren Angriffen zu beschäftigen und Strategien zurechtzulegen. Dieser virtuelle Workshop beschäftigt sich mit dem Unterschied zwischen angemessener Kritik und Shitstorms und stellt Handlungsstrategien für Organisationen vor. Außerdem sprechen wir mit Euch über Abgrenzungsstrategien und Selfcare in einem solchen Fall.

mit: Civic.net – Aktiv gegen Hass im Netz (Amadeu Antonio Stiftung)

Zu unserer virtuellen Workshopreihe sind alle Social Media-Redakteur*innen und Vertreter*innen zivilgesellschaftlicher Organisationen aus Berlin herzlich eingeladen. Anmeldung per Mail an: civicnet@amadeu-antonio-stiftung.de. Erst nach Bestätigung der Anmeldung durch uns gilt diese. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir behalten uns vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen.

Das Projekt „Civic.net – Aktiv gegen Hass im Netz“ wird durch das Landesprogramm „Demokratie. Vielfalt. Respekt. In Berlin“ der Berliner Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung gefördert.