Date

Okt 05 2021

Time

19:00 - 21:30

Cost

kostenfrei
#gendergedöns (Projekt)

Online-Vortrag „Wie frei und sicher leben queere Menschen in Bayern”

​„Wie frei und sicher leben queere Menschen in Bayern? – Einblicke in die Lebenssituation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans-, intergeschlechtlichen und anderen queeren Menschen im Freistaat“

Kaum politische Beteiligung, fehlende mediale Sichtbarkeit, Gewalt auf den Straßen und Diskriminierung im Alltag – viele queere Menschen erleben einen Freistaat Bayern, der für sie wenig frei ist. Obwohl sich mittlerweile selbst Markus Söder mit einer Regenbogenmaske in die Münchner Allianz-Arena setzt, ist die reale Lebenssituation für LSBTIQ* nach wie vor ziemlich prekär. Warum ist das so? Diese und andere Fragen gilt es zu klären. Auch in Hinblick darauf, wie wir als Gesellschaft zusammenleben wollen.

es referiert: Markus Apel, Vorstandsmitglied und Pressesprecher des Lesben- und Schwulenverbands Bayern