Datum

Apr 26 2022
Expired!

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Preis

kostenfrei
Gen-ethisches Netzwerk e.V.

Online Vortrag: Gentechnik im Kleiderschrank – ein kritischer Blick auf den Anbau von gentechnisch veränderter Baumwolle.

Wir laden herzlichst ein zu einem Online Vortrag über den Anbau von gentechnisch veränderter Baumwolle. Wir bitten um Verbreitung und hoffen auf eine rege Teilnahme!

Online Vortrag: Gentechnik im Kleiderschrank – ein kritischer Blick auf den Anbau von gentechnisch veränderter Baumwolle.

Dienstag 26.04.2022 18Uhr Infos: https://kurzelinks.de/GentechnikimKleiderschrank

80 Prozent der weltweit angebauten Baumwolle ist gentechnisch verändert – Tendenz steigend!

Baumwolle ist ein globales Produkt. In unserem Leben im Globalen Norden ist sie allgegenwärtig, wenn auch eher unscheinbar. Im Globalen Süden hingegen ist Baumwolle sehr präsent. Viele Menschen leben vom Baumwollanbau und der Textilproduktion. Unscheinbar und gleichzeitig sehr präsent ist auch, was für eine große Rolle Gentechnik dabei spielt.

Dieser Fakt, dass 80 Prozent der Baumwolle in unserem Kleiderschrank gentechnisch verändert (gv) ist hat uns überrascht und wir wollten mehr über mittlerweile 20 Jahre Anbau von gv-Baumwolle wissen. Wir haben uns intensiv mit gv-Baumwolle beschäftigt, haben wissenschaftliche Studien recherchiert, Expertisen eingeholt und sind den Fragen nachgegangen: Was sind die wirtschaftlichen und politischen Gründe für die Dominanz von gv-Baumwolle auf dem Weltmarkt? Was sind die Auswirkungen des Anbaus von gv-Baumwolle auf Mensch und Umwelt? Und welche Alternativen bleiben mir als Konsument*in, wenn ich diese Technologie nicht unterstützen möchte?

Unsere Arbeit und Ergebnisse haben wir in Form von einer kostenlosen Informationsbroschüre, einem Schwerpunkt unseres Magazins dem GiD sowie Podcast Interviews aufgearbeitet. Nun möchten wir unsere Ergebnisse auch Live vorstellen.

Wann: Dienstag 26.04.2022 18Uhr 

Bitte melden Sie sich unter folgender Adresse an: Veranstaltung@gen-ethisches-netzwerk.de

Wir werden am Montag vor der Veranstaltung einen Veranstaltungslink an alle Personen schicken, die sich angemeldet haben.