Datum

Nov 12 2022
Expired!

Uhrzeit

14:00 - 17:00
educat kollektiv

Erlernte Diskriminierung? Adultismus-Workshop / Thementresen

Adultismus als erste erlebte Diskriminierungsform ebnet bereits in den Köpfen der jüngsten den Weg für alle weiteren -ismen und strukturell bedingte Benachteiligungen unserer Gesellschaft. Kindlicher Trotz und Jugendliche Rebellion sind oft Reaktionen auf tatsächlich erlebte Ungerechtigkeiten. Wieso Erziehende oft selbst adultistisch agieren und so die Konflikte mit ihren Schützlingen verstärken und mit welchen einfachen Tricks sich adultistische Verhaltensweisen verhindern lassen wird genauso Gegenstand des Seminars sein wie eine Auseinandersetzung mit der Pädagogik der Achtung (J. Korczak) und der demokratischen Erziehung.