Datum

Nov 23 2022
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 21:00
Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen

Brasilien – Wie weiter nach der Präsidentschaftswahl?

Mit Niklas Franzen (Autor)

„Brasilien über alles, Gott über allen“, lautete im Jahr 2018 die Wahlkampfparole von Jair Bolsonaro. Sein fulminanter Aufstieg zum Präsidenten Brasiliens hat das Land stark verändert und einer „konservativen Revolution“ ausgesetzt. Mit Bolsonaros Segen konnten sich fundamentalistische Christ*innen in den politischen Institutionen des Landes festsetzen, während Goldgräber*innen und Holzfäller*innen ganze Landstriche in Amazonien erobert haben, und immer mehr Waffen im Umlauf sind.

Mit einer knappen Mehrheit wurde Bolsonaro im November 2022 abgewählt. Was ist jetzt von der Linken und Lula jetzt zu erwarten? Wie umgehen mit den verheerenden Folgen der Bolsonaro-Regierung, die das größte Land Lateinamerikas an den Rand des Kollaps geführt hat?

Diese und weitere Fragen beantwortet der Autor und Journalist Niklas Franzen in unserer Veranstaltung. Im Mai 2022 ist sein Buch “Brasilien über alles. Bolsonaro und die rechte Revolte” bei Assoziation A erschienen.

Zugangsdaten ZOOM-Webinar:

  • https://us02web.zoom.us/j/82261852397
  • Webinar-ID: 822 6185 2397
  • Kenncode: 760464
  • Einwahl per Telefon: +49 69 3807 9884 or +49 69 5050 0951

Diese Maßnahme wird mitfanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.