Linke Buchtage Berlin

Die Linken Buchtage Berlin sind zurück! Als Podcast und Livestream. Von den Erfahrungen der schlechtesten Hausfrau der Welt über Männlichkeitskritk zu Audre Lorde, Querdenken sowie jüdischen und migrantischen Perspektiven auf den Mauerfall – und natürlich hört ihr was zu Adorno: Die Linken Buchtage Berlin gibt’s diesmal zeitgemäß digital. In 3 Podcast-Folgen und 4 Livestreams aus […]

Online-Seminar: Von A wie Aluhut bis Z wie Zwangsimpfungen

Ein (praxisorientiertes) Training zum Umgang mit Verschwörungserzählungen Nicht nur, aber vor allem in krisenhaften Zeiten haben Verschwörungserzählungen Hochkonjunktur. Nicht selten docken diese Erzählungen an antisemitische und demokratiefeindliche Argumentationen an. Extrem rechte und andere Akteure versuchen, die Unsicherheiten in weiten Teilen der Bevölkerung für ihre Zwecke zu nutzen und daraus Kapital zu schlagen. Im Seminar klären […]

Ländlich vielfältig: Wie demokratiefeindlichen Bestrebungen auf dem Land entgegentreten?

Kooperations-Veranstaltung des Deutschen Landfrauenverbands und der Amadeu Antonio Stiftung Livestream via YouTube Völkische Bewegungen, Verschwörungsideologie und Rechtspopulismus sind zunehmend auch abseits der Großstädte bemerkbar. Sei es die Erzieherin aus der benachbarten völkischen Siedlung, der Landwirt, der plötzlich mit völkischer Symbolik demonstrieren geht oder die selbsternannte Hexe, die eine Naturheilpraxis im Dorf führt und gegen Impfungen […]

Buchdiskussion “Fake Facts” – Verschwörungstheorien mit der Autorin Katharina Nocun

Welche Rolle spielen Social Media in diesem Prozess? Warum glauben wir an Verschwörungstheorien? Wie können wir mit Verschwörungstheorien umgehen und wie sollen wir mit Verschwörungsgläubigen im Freundes- und Familienkreisen umgehen? Anmeldung unter hab8cht@mailbox.org Weitere Veranstalter sind: a.d.a Aktionsbündnis für Demokratiestärkung und Antirassismus und Demokratie Leben des Bundeministerium Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Feministisches Internet als Strategie gegen Verschwörungs-Trolle?!

+++ español abajo +++ Stellen antifeministische Fake News und Verschwörungserzählungen zu Corona in Mexiko ein verbreitetes Problem dar? Lulú Barrera von dem mexikanischen Kollektiv Luchadoras beantwortet diese Frage in der Online-Veranstaltung. Die Luchadoras entwickelten zahlreiche Strategien um Fakes, Verschwörungen und Hass im Netz mit feministischem Internet zu entgegnen. Die Referentin stellt einige der Instrumente vor […]

Rechtsterroristische Online-Subkulturen

Vortrag und Diskussion zur Analyse und Handlungsempfehlungen In plattformübergreifenden Online-Netzwerken hat sich eine rechtsterroristische Subkultur entwickelt, die popkulturelle Elemente adaptiert und sich eigener Codes, Bilder und Sprache bedient. In der Veranstaltung stellen wir die Ergebnisse zu „Rechtsterroristische Online-Subkulturen – Analysen und Handlungsempfehlungen“ der Amadeu Antonio Stiftung vor. Eingeladen ist Thilo Manemann, Mitarbeiter der Stiftung und […]

Von A wie Aluhut bis Z wie Zwangsimpfungen Ein (praxisorientiertes) Training zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

Das Seminar findet am 16.04. von 17:00 – 20:00 Uhr und am 17.04. von 09:30 – 13:00 Uhr statt! Nicht nur, aber vor allem in krisenhaften Zeiten haben Verschwörungserzählungen Hochkonjunktur. Nicht selten docken diese Erzählungen an antisemitische und demokratiefeindliche Argumentationen an. (Extrem) rechte und andere Akteure versuchen die Unsicherheiten in weiten Teilen der Bevölkerung für […]

Höhere Mächte sind auch keine Erlösung – Zur Konjunktur von Irrationalismus und Religiosität in Zeiten der Krise

Was verbindet die treue Kirchgängerin, den selbstbewussten Kämpfer gegen „die Coronadiktatur“, den missionarischen Salafisten und die entschiedene Gegnerin der Pharmaindustrie, die sich nicht manipulieren lassen will und deshalb auf Zuckerkügelchen schwört? Es ist der Glaube, ihr Wohl und Wehe hinge vom Walten höherer Mächte ab. Die einen verehren diese Mächte, die anderen fürchten sie. Die […]

Rassismus und Antisemitismus in Verschwörungserzählungen und wie kann ich dem begegnen

Im Zusammenhang mit Corona taten sich Medien und Öffentlichkeit schwer, das Geschehen rund um die Demonstrationen der „Corona-Rebellen“ einzuordnen. Thematisiert wurden hauptsächlich die Teilnahme klar erkennbarer Rechtsextremer bzw. die fehlende Distanzierung zu diesen. Aber schon die „Querdenker-Bewegung“ selber baut von Beginn an auf Verschwörungsmythen, die im Kern autoritär, rassistisch und vor allem antisemitisch sind. In […]

Ein Leben ohne Trump ist möglich, aber…

Die Präsidentschaft Donald Trumps illustriert einen so tiefgreifenden, so rasanten Wandel im Funktionieren von Öffentlichkeit, dass erst stückweise klar wird, was das für Auswirkungen haben wird. Eines ist aber schon länger klar: Donald Trump ist auch mithilfe digitaler Wahlkampfunterstützung aus Imageboards und Facebookgruppen an die Macht gelangt. Er war der fleischgewordene Internettroll im Weißen Haus. […]