Warum gibt es so wenige Einrichtungen und Alternativen zur Psychiatrie in Deutschland, die die Rechte der Betroffenen wahren? Was braucht es, um dies zu ändern?

“Diesen Alternativen liegt ein tiefes Bekenntnis zu den Menschenrechten, zur Würde und zu zwangsfreien Praktiken zugrunde, die in den traditionellen psychiatrischen Systemen, die sich zu sehr auf ein biomedizinisches Paradigma stützen, eine schwer fassbare Herausforderung darstellen.”
[Aus dem Bericht des Sonderberichterstatters der UN, Dainius Pūras, über das Recht eines jeden auf das für ihn erreichbare Höchstmaß […]