Living my faboulus Fat, Black, queer Disabled life! – Intersektionen zwischen Rassismus, Fett sein, Queerness und Behinderung

In diesem Vortrag wird SchwarzRund einige Verbindungen offenlegen, die “Intersektionalität” von einem sinnentleerten Buzzword zurückbringen zu einer Beschreibung von Alltäglichkeiten. Aus dekolonialer Perspektive wird aufgebröselt wie Unterdrückungen sich verstärken, verändern und Biographien beeinflussen. Fasia Jansen, Gladys Bentley und Schwarze Deutsche Stimmen der Gegenwart zeigen durch Poesie, Musik und Widerstand und leb(t)en, was zu oft als […]

Diskriminieren? Wir doch nicht! – Politische Bildung auf dem Prüfstand

Die Partnerschaften für Demokratie „Weltoffener Saalekreis“ und „Merseburg engagiert“ laden gemeinsam mit ihrem Bildungsreferenten zum Zuschauen und zur aktiven Beteiligung ein. Am 23.04.2021, 18:00 – 19:30 Uhr wird eine Live-Sendung zum Thema Intersektionalität (Mehrfachdiskriminierung) im Offenen Kanal Merseburg-Querfurt gesendet. Während der Live-Sendung können über https://frag.jetzt unter dem Raumnamen „okmq“ Fragen zum Thema gestellt werden, welche […]

Unterstützung und Stärkung geflüchteter Frauen* und Migrantinnen* bei frauen*spezifischer Gewalt

Im Kontext von Flucht gibt es Menschenrechtsverletzungen, die geschlechtsspezifisch sind und fast ausschließlich Frauen* und Mädchen* betreffen. Sie sind eng mit Körper, Geschlecht und Sexualität der Mädchen* und Frauen* verbunden. Geflüchtete Frauen* und Migrantinnen* die sich im Migrationsprozess befinden sind häufig Gewaltsituationen ausgesetzt und haben oft wenige Möglichkeiten sich dagegen zu wehren. Die oftmals schwierige […]

Einführung in Abolitionistische Praktiken und Perspektiven als Bewegung

Der Begriff des Abolitionismus hat vor dem Hintergrund der Kämpfe um Schwarze Leben seit dem letzten Sommer vermehrt politische und theoretische Aufmerksamkeit erfahren. Doch was bedeutet Abolitionismus eigentlich und was umfasst dieser Ansatz? Der Vortrag diskutiert Abolitionismus einführend als theoretische Perspektive sowie als transnationale politische Bewegung und geht auf historische Beispiele aus Schwarzen Archiven sowie […]

Schwarzer Feminismus in Brasilien – Online-Vortrag und Diskussion mit Marly Borges

Gemeinsam wollen wir mit der Referentin Marly Borges über Schwarzen Feminismus zu Zeiten Bolsonars sprechen. Geplanter Ablauf: Überblick 1. Teil: – Vorstellung über meinen feministischen Werdegang 1. Der Kampf der schwarzen Frauen 2. Was differenziert Schwarzen Feminismus von Weißen Feminismus? (Stichpunkt Intersektionalität) 3. Schwarzer Frauen und ihre Präsenz auf den Arbeitsmarkt 4. Schwarzer Frauen in […]

Intersektionalität in der interventionsbasierten Forschung am Beispiel der muslimischen Zivilgesellschaft

In diesem Vortrag wird das Projekt Fem4Dem im Kontext der muslimischen Zivilgesellschaft in Deutschland vorgestellt. Der Schwerpunkt des Projekts Fem4Dem liegt dabei auf muslimischen Frauen und auf der Jungen- und Männerarbeit. Es richtet sich an zivilgesellschaftliche Initiativen auf kommunaler Ebene, die hinsichtlich ihrer Identität, ihrer Selbstorganisation und ihrer Zielgruppen von Akteur*innen ausgerichtet werden, die sich […]

Why do we need an intersectional feminism? – Decolonize feminism

Feminism has been, for the most part, a way of engaging with world to advocate for equality and ending sexism in the different ways it manifests. But how do we engage with and interrupt a system that is meant to free us all but still doesn’t see all of us? How do we solve the […]