Zwischen rechter Instrumentalisierung und linkem Schweigen – können wir keine Islamismus-Kritik?

Die politische Linke schweigt zu islamistischer Gewalt – in Reaktion auf islamistische Terror-Anschläge in Frankreich und Österreich wurde dieser Vorwurf Ende 2020 u.a. vom damaligen Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert vorgetragen. Aber schweigt „die Linke“ tatsächlich? Oder wird die Islamismus-Kritik, die von Muslim*innen aus linken Milieus geäußert wird, hierzulande überhört – weil wer links ist und muslimisch […]