Vorher. Nachher. Mittendrin. Corona in Europa – Griechenland

Erfahrungen und Perspektiven in der Pandemie | Gesprächsreihe Griechenland wurde von der Pandemie stark getroffen. Trotz eines harten Lockdowns verharrten die Infektionszahlen lange auf einem hohen Niveau. Das Land, das sich erst langsam von der schweren Staatsschuldenkrise erholte, stürzte erneut in eine Rezession. Große Hoffnungen verbinden sich jetzt mit dem europäischen Corona-Wiederaufbaufonds. Über die aktuelle […]

Die Maskenaffäre – Warum hat die deutsche Politik ein Korruptionsproblem?

Als Regierungsparteien stehen CDU/CSU derzeit im Fokus der Aufmerksamkeit. Es geht um Geschäfte mit Maskendeals, die Mitglieder der Unionsparteien während des ersten Lockdowns zum eigenen Vorteil abgewickelt haben sollen, um zwischen Lieferanten und Käufern zu vermitteln. Die Hintergründe blieben lange Zeit unklar. Doch das Ausmaß der intransparenten Geschäfte wird erst jetzt erst nach und nach […]

Ausrastende Insassen – Coronakrise, Kapitalismus und Konformistische Rebellion

Online-Vortrag und Diskussion mit Lothar Galow-Bergemann Montag, 10. Mai 2021, 19.30 Uhr Eine Veranstaltung von la:iz (fu berlin) Die Zugangsdaten werden rechtzeitig hier eingestellt Die Coronakrise ist nur zum kleinen Teil ein Naturereignis. In erster Linie ist sie die hausgemachte Folge einer Wirtschaftsweise, die ohne ewiges Wachstum und maximalen Profit umgehend ins Taumeln gerät. Nicht […]

Rechte und rassistische Gewalt während Corona

Die Corona-Pandemie scheint viele Ebenen unserer Gesellschaft stillstehen zu lassen. Trotzdem vermeldet die Bundesregierung im ersten Halbjahr 2020 einen starken Anstieg rechter Gewalt in Deutschland. Warum auch das eine Folge der Corona-Pandemie ist und wie Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Zeiten von Kontaktminimierung und Social Distanzing immer noch Unterstützung bekommen können – Darüber […]

Online-Diskussion “Gender. Corona. Care. – Wer trägt Sorge?”

Das Koordinationsbüro für Chancengleichheit lädt Potsdamer*innen und alle Interessierten zur Online-Diskussionsveranstaltung mit Expert*innen aus Forschung und Praxis ein. Unter dem Thema “Gender. Corona. Care.” möchten wir verschiedene Perspektiven auf Sorgearbeit zusammenbringen, um gemeinsam durch das Brennglas der Pandemie auf Geschlechterrollen, Care-Arbeitsteilung und prekäre Zustände in der Pflege zu schauen. Welche Verstrickungen und Chancen erkennen wir abseits […]

Höhere Mächte sind auch keine Erlösung – Zur Konjunktur von Irrationalismus und Religiosität in Zeiten der Krise

Was verbindet die treue Kirchgängerin, den selbstbewussten Kämpfer gegen „die Coronadiktatur“, den missionarischen Salafisten und die entschiedene Gegnerin der Pharmaindustrie, die sich nicht manipulieren lassen will und deshalb auf Zuckerkügelchen schwört? Es ist der Glaube, ihr Wohl und Wehe hinge vom Walten höherer Mächte ab. Die einen verehren diese Mächte, die anderen fürchten sie. Die […]

Handlungskrise des Staates und gesellschaftliche Selbstorganisation

Der Staat ist notwendiger Bestandteil der kapitalistischen Gesellschaft. Da sich diese darüber herstellt, dass die Menschen als vereinzelte Einzelne ihre privaten Interessen gegeneinander verfolgen, braucht es eine abgesonderte Instanz, die für das Allgemeine zuständig ist. Daran wird deutlich, dass die Menschen nicht über ihre eigenen gesellschaftlichen Beziehungen verfügen, sondern diese vielmehr eine versachlichte Gestalt annehmen, […]

Illegalisierung und Gesundheit – Workshop mit Llanquiray Painemal, Respect Berlin

// English below Die Situation illegalisierter Migrant:innen in Deutschland ist prekär. Gesundheitsversorgung, Arbeitsrechte, Sicherheit vor Diskriminierung und Gewalt – all das wird Menschen verwehrt, die ohne Aufenthaltsstatus hier leben müssen. Im Zuge der Pandemie hat sich die Lage nur noch verschärft. Die Gruppe Respect Berlin fordert daher eine Legalisierung aller undokumentierter Menschen. Wir haben eine […]

Frauen in der Corona-Krise: Zwischen Systemrelevanz und Ausbeutung?

Frauen in der Corona-Krise: Zwischen Systemrelevanz und Ausbeutung?Eine digitale Podiumsdiskussion zum Internationalen Frauen*kampftagFrauen* sollen immer alles auf einmal können: arbeiten gehen, die Kinder erziehen, den Haushalt schmeißen, die Kranken und Alten pflegen und dabei noch nett und freundlich sein. Und seit neustem auch noch: Den Laden am Laufen halten und das System erhalten. #systemrelevant Wir nehmen den […]

Commons als Chance*: Miteinander für eine neue Gesellschaft eintreten

Etwas muss sich ändern. Mit der Corona-Pandemie hat sich eine weitere Krise aufgetan. Stimmen werden lauter – sie sagen, dass unsere aktuelle Lebensweise nicht nur unserem Planeten, sondern auch uns selber schadet. Wie kann unsere Gesellschaft auf eine nachhaltige Weise (um)gestaltet werden, so dass alle das haben, was sie brauchen? Ist die gegenwärtige Krise vielleicht […]