Compact – Sprachrohr der extremen Rechten

Mit dem Compact-Magazin um Chefredakteur Jürgen Elsässer ist in Brandenburg eines der auflagenstärksten Magazine der extremen Rechten ansässig. Verschwörungserzählungen wie jene vom „Great Reset“ finden sich hier ebenso wie Behauptungen vor einer „Asyl-Flut“ oder Aufrufe zum „Impfstreik“. Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine sieht das Magazin seiner bisherigen Haltung entsprechend die Nato als vermeintlich […]

Impfgegnerschaft, Querdenken, Staatsfeindlichkeit

Europäische Perspektiven auf eine komplexe Bewegung Die Verordnungen zum Schutz vor dem Corona-Virus haben bei nicht unbeachtlichen Teilen der Bevölkerung eine bisher ungeahnte Welle an Ressentiments hervorgerufen, die sich zum Teil auch in gewaltsamen Demonstrationen niederschlägt. Einer großen Mehrheit der Gesellschaft, welche die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mitträgt und sich impfen lässt, steht eine […]

Lost in Corona?

Eine Generation in der Warteschleife Teil 2: Studium in der Pandemie Ausbildung, Studium, Berufseinstieg: Die Corona-Pandemie hat die Situation für junge Menschen zum Teil erheblich verändert. Jugendliche und junge Erwachsene haben die Schule beendet und suchen den Weg ins Berufsleben, sie haben eine Lehre oder ein Studium angefangen, warten auf ein Praktikum oder bewerben sich auf eine Stelle. […]

Die Pandemie und globale Demokratie

Die Corona-Pandemie hat den bereits bestehenden Trend schwächer werdender Demokratien und immer repressiveren Autokratien weiter verstärkt. Die Konferenz beleuchtet diese globalen Trends und die Auswirkungen von COVID-19 auf demokratische Governance in den folgenden vier Panels: Teil 1 Donnerstag, 10. Februar 2022, 10.00 – 10.45 Uhr (MEZ) Auftaktdiskussion: Demokratie in der Krise? Wie hat die Pandemie […]

Corona: Verschwörungstheorien und rechtsextreme Agitation

Verschwörungsideologen, radikale Impfgegner und Staatsfeinde und Rechtsextreme nutzen die Corona­krise, um Stimmung gegen die Demokratie zu machen. Skurrile Theorien zum Virus scheinen ihnen dafür ein willkommenes Werkzeug zu sein. Auch in Bayern werden diese Verschwörungserzählungen weiterverbreitet, an Demonstrationen nahmen mehrere tausend Menschen teil. Der Vortrag von Jonas Miller skizziert, wie sich die Szene vernetzt, welche […]

Patente und Lizenzen – Barrieren für die Weltgesundheit?

Impfstoffe sind knappe Waren auf den globalen Märkten. Was wir in den letzten Monaten erlebt haben ist die ungleiche Verfügbarkeit von Impfdosen gegen das Corona-Virus entlang nationalstaatlicher Schranken. Patente und Lizenzen führen dazu, dass Impfstoffe nicht überall dort produziert werden können, wo sie dringend benötigt werden, sondern lediglich von den Pharmakonzernen, die entsprechende Rechtstitel für […]

Vesper – Menschenrechte aktuell: Wann und wie können wir wieder durch die Nacht tanzen?

„„Wir sind die ersten, die schließen, und die letzten, die wieder öffnen dürfen.“ hieß es vor über einem Jahr, als wegen der Coronavirus-Pandemie Lokale, Clubs und Konzerthallen schlossen und Tourneen abgesagt wurden. Wann und wie Bands und Musiker:innen wieder wie früher auftreten können, ist vollkommen unklar. Die Musikzeitschrift „Rolling Stone“ schreibt: „Ein komplett normalisiertes Konzertgeschehen […]

Impf(un)gerechtigkeit global – Rolle von Patenten

„Kein Land wird sicher sein, wenn nicht alle geschützt sind“: Wie aber kommen wir zu einer gerechten weltweiten Versorgung mit dem Corona-Impfstoff und anderen lebenswichtigen Medikamenten? Wie kommen die Menschen im Globalen Süden an den Impfstoff? Bei diesen brennenden Fragen haben nun die USA einen ersten großen Schritt gemacht. Sie unterstützen, den Patentschutz auf Covid-19-Impfstoffe […]

#IchBinKeinVirus – anti-asiatischer Rassismus vor und während der Corona Pandemie

Trotz verstärkter anti-asiatisch rassistischer Angriffe während der Corona-Pandemie ist anti-asiatischer Rassismus für die weiße Dominanzgesellschaft weiterhin unsichtbar. In diesem Vortrag werden wir uns mit dem Thema anti-asiatischer Rassismus und der Verbindung zur Corona-Pandemie beschäftigen. Wo liegt der Ursprung? Welche Erscheinungsformen und Auswirkungen gibt es? Was ist im Zuge der Corona-Pandemie speziell daran? Im Anschluss an […]

Anarchistische Perspektiven in der Pandemie

Soziale Organisierung, Gesundheit & Herrschaft, Ausnahmezustand, Aufstandsbekämpfung und Repression #ReclaimSolidarity #Kronstadt2021 #b0506 Redebeiträge, Open Mic & Live-Acts, Musik + Performance   Es jährt sich der emanzipatorische Aufstand der Matrosen von Kronstadt. Vor 100 Jahren revoltierten sie gegen autoritäre „Linke“ und für die Selbstverwaltung ihrer Community. Auch heute gewinnen die autoritären Lager weltweit an Land, die […]