Frauen in der Corona-Krise: Zwischen Systemrelevanz und Ausbeutung?

Frauen in der Corona-Krise: Zwischen Systemrelevanz und Ausbeutung?Eine digitale Podiumsdiskussion zum Internationalen Frauen*kampftagFrauen* sollen immer alles auf einmal können: arbeiten gehen, die Kinder erziehen, den Haushalt schmeißen, die Kranken und Alten pflegen und dabei noch nett und freundlich sein. Und seit neustem auch noch: Den Laden am Laufen halten und das System erhalten. #systemrelevant Wir nehmen den […]

Commons als Chance*: Miteinander für eine neue Gesellschaft eintreten

Etwas muss sich ändern. Mit der Corona-Pandemie hat sich eine weitere Krise aufgetan. Stimmen werden lauter – sie sagen, dass unsere aktuelle Lebensweise nicht nur unserem Planeten, sondern auch uns selber schadet. Wie kann unsere Gesellschaft auf eine nachhaltige Weise (um)gestaltet werden, so dass alle das haben, was sie brauchen? Ist die gegenwärtige Krise vielleicht […]

Globale Impfgerechtigkeit?!

Es liegt im Wesen einer Pandemie, dass sie nur global erfolgreich bekämpft werden kann. Erst wenn die Bevölkerungen aller Länder mehrheitlich geimpft sind, wird die Corona-Pandemie tatsächlich beendet sein. Das Ziel globaler Politik muss deshalb sein, allen Staaten Impfstoffe zugänglich zu machen und sie – sofern notwendig – bei der Impfung ihrer Bevölkerungen zu unterstützen. […]

RIA Gesprächsreihe: Romani Kafava – Frauen- und Mädchenarbeit mit Maya Adzovic und Zumreta Zejdovic

Seit einigen Monaten gibt es im RIA ein spezielles Beratungs- und Frezeitangebot für Mädchen und Frauen. Der Fokus liegt dabei auf Angehörigen der Roma-Community und Migrant*innen aus der Balkanregion. Das Projekt gehört zu der Initiative Romani Kafava, die erfolgreich seit mehreren Jahren selbstorganisiert Beratung und Politisches Engagement für Roma in ganz Hamburg betreibt. Die Projektleiterin […]

“Stammtischkämpfer*in werden”

“Stammtischkämpfer*in werden” – Argumentationstraining gegen rechte und diskriminierende Parolen – ein Webinar von Aufstehen gegen Rassismus. Die Teilnehmenden lernen bei diesem Online-Workshop schnell auf verletzende und absurde Äußerungen zu reagieren. Der Schwerpunkt liegt bei den aktuell sehr häufig auftretenden (Corona-) Verschwörungsgeschichten. Info und Anmeldung unter: info@freizeithaus-kirchdorf.de

Kampf um Impfstoff

Digitales Politisches Frühstück. Inputgeberin: Anne Jung, Gesundheitsreferentin bei der Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international. Link zum Vortrag von Anne Jung zum Thema „Patente töten“: https://media.ccc.de/v/rc3-11457-patente_toten#t=198 Link zum politischen Frühstück: https://vk.attac.de/b/reg-nph-37z-jnp  (bitte gerne 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung einloggen) Telefonische Einwahldaten: 030 80949520, PIN 19330 Technischer Support: Duisburg@attac.de

Null Covid Strategien auf dem Prüfstand

Diskussion zu alternativen Shutdown/Lockdown-Maßnahmen. Mit Andreas Wulf, Alex Demirovic, Johannes Hauer, Alex Mesbah. Corona geht nicht einfach vorbei. Verschiedene Lösungsansätze zur Bekämpfung der Covid19-Pandemie haben bisher zu wenig, zu schleppend oder nur kurzfristig gewirkt. Soziale Kontakte zu Freunden, Familie und in der Schule einzuschränken und im Betrieb, der Baustelle oder dem Büro zig unterschiedliche Menschen […]

Digitales Foyergespräch „Corona und HIV. Schuld, Diskriminierung und Solidarität in pandemischen Zeiten“

Was können wir vom gesellschaftlichen Umgang mit HIV lernen? Wenngleich sich Corona und HIV in Infektionswegen, Sterblichkeitsrate und Verbreitung unterscheiden, lassen sich dennoch einige lehrreiche Parallelen ziehen. So zeigt sich in aller Deutlichkeit wieder, dass Gesundheit nicht nur ein medizinisches, sondern auch ein gesellschaftliches und politisches Thema ist. Es kann schnell zur Zerreißprobe für den […]

Corona-Demos, „Infodemie“, Verschwörungsdenken und deren Zusammenhang mit Antisemitismus

Eine Veranstaltung von Sonntags-Club und Trans im Sonntags-Club   In Deutschland hat man zwar gelernt, dass Antisemitismus irgendwie schlecht ist. Verstanden hat man ihn trotzdem nicht. Dieser Zustand ermöglicht es, dass man antisemitischen Denkmustern anhängen und gleichzeitig davon überzeugt sein kann, nichts damit zu tun zu haben. Das funktioniert in rechten, linken und religiösen Milieus […]

Vorher. Nachher. Mittendrin | Corona in Europa Erfahrungen und Perspektiven in der Pandemie | Gesprächsreihe

Corona in der Türkei Die Türkei gehört zu den Ländern mit den höchsten Corona-Inzidenzwerten in Europa. Die Pandemie geht einher mit einer schweren Wirtschaftskrise und einer zunehmend autoritären innenpolitischen Entwicklung. Über die aktuelle Situation in der Türkei, und das Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Krise, autoritärer Politik und Pandemie sprechen wir mit Kristian Brakel, Leiter des Büros […]