‘Pick-Up’, ist das was zum Naschen? Nein. Leider ganz und gar nicht!”​​​​​​​ – Lesung und Vortrag der Antisexistischen Aktion München 

Im August 2021 veröffentlicht die Antisexistische Aktion München (asam) ein 40-seitiges Zine zu ‘Pick-Up-Artists’ und stößt so eine Debatte über die manipulativen Methoden und die frauenverachtende Ideologie der selbsternannten ‘Verführungskünstler’ an. Unter dem Motto ‘Pick-Up’, ist das was zum Naschen? Nein. Leider ganz und gar nicht!” liefern die Referentinnen in einer Kombination aus Lesung und Vortrag Basics […]

Webinar: Digitale Zivilcourage gegen Hass im Netz

Hassreden führen diskriminierende Strukturen online fort und fordern unsere Demokratie online und offline heraus. Für Organisationen, die in den sozialen Medien präsent sind, ist die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit nicht selten Ursache für einen Rückzug aus digitalen Debatten. Wenn wir jedoch auch online nachhaltig einen demokratischen, toleranten und respektvollen Umgang leben wollen, müssen wir lernen, diesem Hass […]

Community Management

Diskussionen in Kommentarspalten können spannend und witzig sein. Aber was passiert wenn Seiten, Profile und Kommentarspalten geflutet werden mit Hass? Was Community Management bedeuten kann und wie man dagegen vorgehen? Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Referentin: Simone Rafael Anmeldungen an: nzarabian-at-bs-anne-frank.de Die Veranstaltung ist Teil der Reihe “Dem Hass keinen Raum geben“

Fachtag: Human Rights on the Move! #04 – Flüchtende und Aktivist:innen teilen ihre Geschichte(n)

Menschen sind auf der Flucht, hoffen auf ein Leben in Sicherheit und Frieden in Europa, und erleiden dabei Lebensgefahr. Aktivist:innen begegnen ihnen bei Seenotrettungsaktionen auf dem Mittelmeer, in den informellen und behördlichen Lagern. In verschiedenen Initiativen setzen sie sich für eine menschenrechtsorientierte, rassismusfreie europäische Flüchtlingspolitik ein. Vor diesem Hintergrund möchte der Fachtag Flüchtende und Aktivist:innen […]

Kreativer Fachtag: Eine Forschungsreise zu Gesellschaftsliebe

Am 10. und 11. September 2021 wird der Lernort KulturKapelle und der umliegende Park zur kreativen Forschungsinsel. Wir laden euch ein, mit uns zu erforschen, was Gesellschaftsliebe kann. Und was eventuell auch nicht. Gemeinsam möchten wir einen Raum für Begegnung, Reflexion und Dialog schaffen. Wir freuen uns sehr, dass Kübra Gümüşay (Autorin von „Sprache und Sein“) […]

Bildung und Globales Lernen – Utopien aus Nord und Süd für gerechte Gesellschaften

// Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Gemeinsam. Gerecht. Global. – Sorgen, lernen und handeln in postmigrantischen Allianzen.“ // Ein Kooperationsprojekt von: Yeşil Çember, DaMigra, Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen, Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e.V., Forschungszentrum Entwicklungskommunikation Universität Leipzig, Konzeptwerk neue Ökonomie e.V. ******** -> Anmeldung hier ******** Wie wollen wir miteinander lernen für gerechtere […]

Arpilleras – ein Online-Workshop mit Roberta Bacic

Roberta Bacic – eine frühere WRI-Mitarbeiterin, die jetzt am Projekt “Conflict Textiles” arbeitet – hat eine Online-Ausstellung von Arpilleras erstellt, die auf der WRI-Website zu sehen ist. Arpilleras (ausgesprochen ‘ar-pee-air-ahs’) sind applizierte Wandteppiche, die ihren Ursprung in Chile haben und seitdem von Frauen auf der ganzen Welt verwendet werden, um Themen wie Krieg, Konflikt, Gewaltlosigkeit […]

crosstalk: “LOVE – الحب”

Queer-Aktivist Firas erzählt über seine Erlebnisse im Asylverfahren als homosexueller Iraker. Er kam 2015 nach Österreich, und wartet seither auf Entscheidung auf seinen Asylantrag, da seine sexuelle Orientierung als nicht glaubhaft angesehen wird. Die Veranstaltung wird in Arabischer Sprache mit Deutscher Übersetzung stattfinden. -> Anmeldung: per Mail an karina.stefan@st.roteskreuz.at Der Zugangslink wird per E-Mail zugeschickt. […]

Rechte Gewalt gegen Aktivist*innen – Erfahrungen und Gegenstrategien

Politische Aktivist*innen sind ein zentrales Feindbild rechter Akteur*innen. Dort, wo es die gesellschaftliche Stimmung  zulässt und rechte Strukturen fest verankert sind, werden sie von Rechten offen angefeindet und angegriffen.  Wir sprechen mit dem Berliner antirassistischen Aktivisten Ferat Kocak und mit Klimaaktivist*innen von Fridays for Future (Bitterfeld und Zwickau) und KeineA14 (Altmark) über ihre Erfahrungen. Sie […]

Vortrag “Corona: Auswirkungen auf LSBTIQ* Personen”

Die Corona-Pandemie trifft nicht alle Menschen gleichermaßen. Ein Zufall? Nein. Für LSBTIQ* Personen wurden wichtige sichere Begegnungsräume zur Gefahr für die Gesundheit und die sowieso raren Beratungsangebote konnten nur teilweise durch digitale Angebote ersetzt werden. Gerade junge Menschen litten von Anfang an stark unter den Einschränkungen. Weshalb ist das in Bayern besonders dramatisch? Und warum […]