2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
W3 Hamburg
Unsere Arbeitswelt(en) aus Perspektive der imperialen Lebensweise Begrenzte Teilnehmendenzahl. Anmeldung an info@w3-hamburg.de arbeit global, Workshop Di, 02.03.2021 17:00 – 20:00 Mit: Ruth Fartacek und Julia Koll – Werkstatt für Klima, Arbeit und Zukunft (KAUZ) Beginnen wir mit einem Gedankenexperiment: Wir stellen uns vor, die Weltgemeinschaft könnte den Wert von Arbeit neu verhandeln. Welche Arbeit würde […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
Kritische Uni Tübingen
Der G20-Gipfel in Hamburg im Juli 2017 wurde zum Medienereignis, jedoch weniger wegen der Ergebnisse des Gipfels oder der Großdemonstrationen, sondern aufgrund der gewaltförmigen Eskalationen im Laufe der Protestwoche. Eine emotionale öffentliche Diskussion schloss sich an, in der u.a. der politische (Nicht-)Gehalt der Riots diskutuert und Maßnahmen gegen die linksradikale Szene gefordert wurden, aber auch […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
queer_topia*
„Wir sind so unterschiedlich wie Regenbogen“ – 1×1 der geschlechtlichen, sexuellen und amourösen Vielfalt Inhaltstext: Das Thema des Workshops ist in aller Munde, aber worum handelt es sich überhaupt dabei? Um einer Antwort näherzukommen, werden wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen: Was bedeutet geschlechtliche, sexuelle und amouröse Vielfalt? Welche verschiedenen Identiätskategorien gibt es? Welchen Diskriminerungen […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
Emanzipation & Frieden Stuttgart - anti-capitalism revisited
Der Klimawandel fordert uns und wir möchten noch mehr dazu beitragen, Handlungsbedarf in klare, konkrete und wirksame Handlungsfelder zu übersetzen. Als Forschungseinrichtung steht uns der Wissenstransfer als Hebel zur Verfügung. Diesen möchte das Institut für Akustik und Bauphysik (iabp) der Fakultät mit einer Online-Dialog-Reihe BUILDING A CLIMATE POSITIVE FUTURE TOGETHER aktivieren. Gebäuden, Quartieren und Städten […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
Decolonize Erfurt
Joachim Nettelbeck (1738 – 1824) hat als Obersteuermann auf niederländischen Versklavungsschiffen den Handel mit bis zu 750 Menschen befehligt: Mit einem Beiboot ist er die westafrikanische Küste abgefahren, wo er die gefangenen Menschen eingekauft hat; auf den Schiffen hat er das grausame Regime aufrechterhalten, das dort herrschte; auf den Märkten der Karibik hat er die […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
Heinrich-Böll-Stiftung
Anmeldung bitte direkt an info@debatte-muenster.de “In der Debatte über fremdenfeindliche Tendenzen in den Reihen der Polizei werden spezifische Arbeitsbedingungen als Hauptursache hervorgehoben. (…) Fremdenfeindliche Tendenzen erweisen sich als Teil eines Unzufriedenheitssyndroms.” (Hans-Gerd Jaschke, Öffentliche Sicherheit im Kulturkonflikt, Frankfurt 1997) Wie das vorangestellte Zitat aus einer Untersuchung zur Innenstadtwache in Frankfurt aus dem Jahr 1997 zeigt, […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
queer_topia*
„An dieser Kreuzung werde ich immer getroffen…“ – 1×1 der Intersektionalität Inhaltstext: Intersektionalität bezeichnet ein Konzept, welches verschiedene Unterdrückungsformen, die sich in einer Person überschneiden können, in ihrer Verwobenheit zusammendenkt. Wir werden uns mit folgende Fragen beschäftigen: Was bedeutet Intersektionalität? Wo liegen die Urspungsideen des Konzepts? Welche verschiedenen Diskriminierungs- und Identitätskategorien gibt es? Wie kann […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
Die Präsidentschaft Donald Trumps illustriert einen so tiefgreifenden, so rasanten Wandel im Funktionieren von Öffentlichkeit, dass erst stückweise klar wird, was das für Auswirkungen haben wird. Eines ist aber schon länger klar: Donald Trump ist auch mithilfe digitaler Wahlkampfunterstützung aus Imageboards und Facebookgruppen an die Macht gelangt. Er war der fleischgewordene Internettroll im Weißen Haus. […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
Frauennotruf Mainz e.V.
2019 hat Daniel Roe bereits einen Vortrag über die Entwicklung der feministischen Bewegung in Israel gehalten, an dem auch wir, der Frauennotruf Mainz, interessiert teilgenommen haben. Im Jahr 2021 wollen wir uns deshalb in einem vertiefenden Vortrag dem Thema sexualisierte Gewalt widmen und dabei auf die Bewegung in Israel schauen. Daniel Roe, hat als Sozialarbeiterin […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
Frauennotruf Mainz e.V.
2019 hat Daniel Roe bereits einen Vortrag über die Entwicklung der feministischen Bewegung in Israel gehalten, an dem auch wir, der Frauennotruf Mainz, interessiert teilgenommen haben. Im Jahr 2021 wollen wir uns deshalb in einem vertiefenden Vortrag dem Thema sexualisierte Gewalt widmen und dabei auf die Bewegung in Israel schauen. Daniel Roe, hat als Sozialarbeiterin […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
queer_topia*
„Den Weg ins Ungewisse wagen“ – Workshop zu kritischen Männlichkeiten Inhaltstext: In diesem Workshop wollen wir uns mit dem Thema Männlichkeiten beschäftigen. Was ist eigentlich Männlich*keit? Wie kann ich kritisch mit (meinen) Männlich*keiten umgehen? Wie und wann nutze/performe ich sie? Wo schränken mich (meine) Männlich*keiten ein? Diese und andere Fragen werden im Workshop mithilfe von […]
2. März 2021
Dienstag
18:00 - 20:00
Heinrich-Böll-Stiftung
Es liegt im Wesen einer Pandemie, dass sie nur global erfolgreich bekämpft werden kann. Erst wenn die Bevölkerungen aller Länder mehrheitlich geimpft sind, wird die Corona-Pandemie tatsächlich beendet sein. Das Ziel globaler Politik muss deshalb sein, allen Staaten Impfstoffe zugänglich zu machen und sie – sofern notwendig – bei der Impfung ihrer Bevölkerungen zu unterstützen. […]
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen