Date

Jun 03 2021

Time

14:00 - 18:00
educat kollektiv

Workshop „Gender und Selbstbewusstsein“

Selbstbewusstsein: Was ist das eigentlich? Wie und wo äußert es sich und wozu brauchen wir es überhaupt? Ausgehend von diesen Fragen öffnet der Workshop einen Raum für FLINTA (FrauenLesbenInterNicht-binärTransAgender), dem Zusammenhang von (fehlendem?) Selbstbewusstsein mit der eigenen vergeschlechtlichten Sozialisation, Zuschreibungen und Rollen auf die Spur zu gehen, das eigene Selbst(bewusstsein) und seine Grenzen zu erkunden und vielleicht sogar gemeinsam an ihnen zu rütteln.
Der Workshop findet online statt. Die Anmeldung für den Workshop erfolgt per E-Mail über genow@tu-dresden.de.
Teilnehmer:innenzahl: 15
Teilnehmer:innenbeschränkung: nur für FLINTA (FrauenLesbenInterNicht-binärTransAgender)
Sobald die Veranstaltung voll ist, würden wir eine Warteliste erstellen.
Wir freuen uns auf Euch!
___________________________________________________________________________
Der Workshop ist Teil der Veranstaltungsreihe zu Identität und Selbstbewusstsein der Hochschulgruppe GENOW. – Gender Equality Now.
Diese Workshopreihe wird gefördert von der Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e. V.
Der Workshop „Gender und Selbstbewusstsein“ wird gefördert von Internationale Beziehungen Dresden e.V.