Date

Feb 20 2021

Time

10:00 - 17:00
Konzeptwerk Neue Ökonomie

Wie verändert die Digitalisierung unseren Stadtverkehr?

Wie beeinflusst die sogenannte „digitale Transformation“ die Mobilität der Zukunft in unserer Stadt? Welche Chancen bietet sie, unser „bewegtes Leben“ zu verbessern? Was wünschen Sie sich? Digitale Anzeigen für Ankunftszeiten von Bussen? Ein digitales Parkleitsystem? Oder eine digitale Verkehrssteuerung? Könnte ein digitales Logistik-Konzept für den „letzten Kilometer“ unsere Innenstadt leiser, emissionsärmer und sicherer machen? Entwickeln Sie Szenarien und Visionen für Detmolds Mobilität der Zukunft!

Die Stadt Detmold will den digitalen Wandel aktiv gestalten – sozial, ökonomisch und ökologisch nachhaltig. Damit ist sie eine der ersten Städte, die Nachhaltigkeit und Digitalisierung so konkret zusammendenkt. Oberstes Ziel ist es, die hohe Lebensqualität in Detmold zu bewahren, den sozialen Zusammenhalt in der Stadt zu sichern und die Ressourcen zu schonen.
Die Digitale Agenda unterstützt die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger dabei, diese Ziele zu erreichen. In einer umfangreichen Bürgerbeteiligung erarbeiten Stadt, Bürgergesellschaft und Engagierte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur sowie Vereinen, Verbänden und Stiftungen die Visionen für eine zukunftsgerechte digitale Stadt. Denn der digitale Wandel ist ein gemeinsames Thema, das niemand alleine lösen kann.

 

// Eine Veranstaltung im Rahmen der Zukunftskonferenz DETMOLD.DIGITAL mit Max Bömelburg vom Konzeptwerk