Datum

Dez 17 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

20:15 - 21:45

SOZIALE UNGLEICHHEIT. Der neue alte Klassenkampf

Die Diskriminierung aufgrund von sozialer Herkunft und Position bestimmt unsere Gesellschaft grundlegend und wirkt in den unterschiedlichsten Bereichen: Bildung, Erwerbsleben, Medien, Wohnen und viele weitere sind davon geprägt. Gleichzeitig wird bisher wenig über diese Diskriminierungsform gesprochen, da sie nur wenig im öffentlichen Bewusstsein präsent ist.
Was bedeutet Diskriminierung aufgrund von Klasse und sozialer Herkunft? Wie wirkt diese für Betroffene? Welche Mechanismen gilt es zu erkennen, um sozialer Ungleichheit entgegenzuwirken.

Ablauf:

19.00 Uhr: Einlass
19.30 Uhr: Ein Hörspiel führt in das Thema ein. An diesem Abend: „Reinigungskraft“ von Leyla
Yenirce. Autorinnenproduktion 2020.
20.15 Uhr bis 21.45 Uhr, Talk mit: Francis Seeck (Wissenschaftler:in, Autor:in, Berlin), N. N. (Emsland), Moderation: Meriem Benslim-Oortman

Livestream ab 20:15