Date

Mai 21 2021

Time

15:00 - 18:00
W3 Hamburg

Solidarisch Handeln bei anti-Asiatischem Rassismus

Anmeldung an info@w3-hamburg.de

[in:szene]+, Workshop
Fr, 21.05.2021
15:00 – 18:00
Mit: Gladys und Dagat – Tiger.Riots

Der 2-tägige Workshop richtet sich an Personen ohne Asiatisch-diasporische oder Asiatisch-deutsche Perspektive. Wir werden uns zunächst historisch mit dem Phänomen des anti-Asiatischen Rassismus beschäftigen und uns anschauen, wie sich anti-Asiatischer Rassismus gegenwärtig durch unsere Gesellschaft zieht. Dabei betrachten wir auch die eigenen individuellen Berührungspunkte mit anti-Asiatischem Rassismus. Im zweiten Teil erlernen wir nachhaltige Handlungsstrategien für einen solidarischen Umgang mit Menschen, die von anti-Asiatischem Rassismus betroffen sind.

 

Gladys (sie/ihr) ist Sozialarbeiterin, Ergotherapeutin und Trainerin für politische Bildung aus Hamburg und arbeitet derzeit an einer demokratischen Grundschule als Lernbegleiterin. Dagat (er/ihn) ist künstlerisch und politisch in Hamburg tätig. Beide sind Mitglieder im Hamburger Kunstkollektiv Tiger.Riots, welches sich in seiner Kunst mit anti-Asiatischem Rassismus auseinandersetzt.

 

Wir freuen uns über Spenden für die Teilnahme
Spendenkonto: W3_Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V.
IBAN: DE55 5206 0410 0206 4085 16BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck (bitte angeben): Spende

 

Die Veranstaltung ist Teil von [in:szene]

Veranstaltungsort
Zoom, ,

Veranstalter*in
W3_Werkstatt für internationale Kultur und Politik

Alle Veranstaltungen