Date

Jun 02 2021

Time

16:00 - 17:30

Cost

kostenfrei
BIPoc Referat Universität zu Köln

Rassistische Diskriminierung als Form der Gewalt – Einblick in die Praxis der Antidiskriminierungsberatung

Die Antidiskriminierungsberatung ist ein Angebot für Menschen, die von Rassismus und Diskriminierung betroffen sind. Qualifizierte Antidiskriminierungsberatung bietet die Möglichkeit für Ratsuchende die erlebte Gewalt in einem geschützten Raum aufarbeiten können und gemeinsam gegen die Diskriminierung Handlungsmöglichkeiten, Strategien oder Interventionen entwickelt werden. Mögliche Handlungsstrategien können rechtliche Interventionen, wie z.B. eine Klage im Rahmen des AGG sein. Auch gibt es Interventionsformen, wie die gewünschte Mediation, Begleitung oder Medienarbeit.
In diesem Vortrag wird ein praxisnaher Einblick in die qualifizierte Antidiskriminierungsberatung gewährt: Was macht die Antidiskriminierungsberatung? Welche Strategien und Handlungsmöglichkeiten gibt es bei erlebter Diskriminierung? Und wie sieht diese Arbeit konkret in der Praxis aus?