Date

Sep 10 2021

Time

Für die genauen Zeiten siehe Programm
15:00 - 20:00
peace brigades international (pbi) – Deutscher Zweig e.V.

Kreativer Fachtag: Eine Forschungsreise zu Gesellschaftsliebe

Am 10. und 11. September 2021 wird der Lernort KulturKapelle und der umliegende Park zur kreativen Forschungsinsel. Wir laden euch ein, mit uns zu erforschen, was Gesellschaftsliebe kann. Und was eventuell auch nicht.

Gemeinsam möchten wir einen Raum für Begegnung, Reflexion und Dialog schaffen. Wir freuen uns sehr, dass Kübra Gümüşay (Autorin von „Sprache und Sein“) am Freitag mit einer Lesung und anschließendem Gespräch auf unserer Reise dabei ist!

In den zwei Tagen hat der sachliche Austausch genau so seinen Platz wie Kreativität, Emotionen, und Körperarbeit. Veränderung braucht Hand, Herz und Kopf.

  • Welche Fähigkeiten brauchen wir, als Individuen und als Kollektive, um gemeinsam Zukunft zu gestalten?
  • Wie gestalten wir Gesellschaft mit unterschiedlichen Bedürfnissen als Miteinander?
  • Welche Grundlagen braucht globales solidarisches Handeln?
  • Welche Rolle spielt dabei der empathische Umgang mit mir selbst und anderen ?

Zeit: Freitag, den 10. und Samstag, den 11. September 2021; Fr. 15 bis 20 Uhr, Sa. 10 bis 17 Uhr
Ort: Lernort KulturKapelle, Georg-Wilhelm-Straße 162, 21107 Hamburg
Kosten: 20 € bis 60 € nach Selbsteinschätzung (inkl. veganer Verpflegung)
Anmeldung bis 30.08. und Infos: fachtag(at)lernort-kulturkapelle.de
Veranstaltende Organisationen: peace brigades international (pbi), Lernort KulturKapelle, Institut für Gesellschaftsliebe, hamburg mal fair, KreaturenKollektiv; (Kinderprogramm: Bildung trifft Entwicklung / Regionale Bildungsstelle Nord)

>> Corona-Schutzkonzept

PROGRAMM

Freitag, 10.09.21, 15 – 20 Uhr
Ab 15 Uhr Kreatives Ankommen und 16 Uhr Begrüßung
Vorstellung Konzept: Warum Gesellschaftsliebe?
Forschungsblock 1:  Sprache / Dialog / Zusammensein mit Lesung von Kübra Gümüşay (Autorin von „Sprache und Sein“)
Abschluss und offener Ausklang

Samstag, 11.09.21, 10-17 Uhr 
Bewegtes Warm -up
Forschungsblock 2: Emotionen, Körper, Kreativität, Widersprüche (in zwei parallelen Sessionen)
Forschungsblock 3: Open Space
Ideengenerator: Das Institut für Gesellschaftsliebe
Gemeinsamer Abschluss

Im Anschluss zu Gast: Bauchladen Monopol mit dem Jammermobil 
Mehr unter https://www.bauchladenmonopol.art/performances

UND JETZT KOMMST DU

Welches Thema/welche Erfahrung möchtest du einbringen?
Die Reise begehen wir gemeinsam. Im Prozess gibt es Platz für neue Fragen und Ideen. Am Samstag wird es einen Open Space geben. Wir freuen uns auf eure Beiträge, gerne schon vorab in der Anmeldung.

PARALLEL FINDET EIN WORKSHOP FÜR KINDER (7 – 13 JAHREN) STATT

„Glück – oder: Her mit dem guten Leben!“ ist ein kreativer Workshop zum Thema Glück und Wohlbefinden, der einen Raum für Spiel & Gespräche bietet. Wir gehen gemeinsam der Frage nach: Was genau bedeutet eigentlich Glück? Für mich ganz persönlich, aber auch für uns als Gesellschaft? Darüber hinaus entwickeln wir am Samstag eigene kleine „Glücksprojekte“ im Inselpark.

Wir freuen uns auf zwei spannende Tage!