Date

Apr 17 2021

Time

10:00 - 17:00

Cost

10,00€
Heinrich-Böll-Stiftung

Gelassen mit Störungen umgehen Training für Vorträge und Diskussionen

Diskussionen, die auf eine Rede folgen, verlaufen nicht immer konstruktiv. Widerstände, Selbstdarstellungen und Konfrontationen aus dem Publikum sind nicht die Ausnahme. Das Seminar zeigt Wege auf, Diskussionen aus der Rolle der Redner*in sicher zu lenken, auftretende Konflikte zu entschärfen und kritische Situationen souverän zu meistern.

Trainerin Gabriele Hobmeier

 


Den ermäßigten Teilnahmebeitrag können alle Personen mit geringem Einkommen (z.B. Studierende) und Mitglieder unserer Stiftung in Anspruch nehmen. Ein Nachweis ist nicht notwendig.
Das Seminar kann für das Politikmanagement-Zertifikat von Greencampus anerkannt werden. Sie können für das Seminar eine Teilnahmebestätigung erhalten. Der Teilnahmebeitrag kann bei einer Abmeldung bis maximal drei Tage vor Veranstaltungsbeginn auf Wunsch zurückgezahlt werden.

 


Wir weisen darauf hin, dass die Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera und/oder ein Mikrofon.

Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software ZOOM übernimmt die Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
20,-€ | ermäßigt 10,-€