Date

Nov 05 2020

Time

19:00 - 21:00
Das Schweigen durchbrechen!

„Feministisch streiten“ – Vortrag und Buchvorstellung

Die Zeiten werden dunkler: Global breiten sich faschistische und fundamentalistische Bewegungen aus, die nicht zuletzt von ihrer Frauenfeindlichkeit zusammengehalten werden. Der wiederaufflammende Kampf gegen das Recht auf Abtreibung ist nur ein Beispiel für die politischen Kampffelder, die sich daraus für Feminist_innen ergeben. Dennoch ist es nicht leichter geworden, produktiv über feministische Analysen und Aktionsformen zu streiten und Formen der solidarischen Zusammenarbeit zu finden.
Koschka Linkerhand stellt ihren Sammelband Feministisch streiten vor und geht der Frage nach, warum Streit unter Feministinnen ein so schwieriges Thema ist.

mit Koschka Linkerhand

Hygienekonzept und Anmeldung
Da die Veranstaltung online über BigBlueButton stattfinden wird, wird es keine Kinderbetreuung geben Um eine Anmeldung zum Beitrag unter schweigendurchbrechen@riseup.net wird gebeten. Der Einladungslink zur Online-Veranstaltung wird Euch dann per Mail zugesendet.