Date

Okt 22 2021

Time

19:00

Cost

kostenfrei

Erinnerungskultur und die Rolle der Kunst

Artist Talk mit Hito Steyerl & Ayşe Güleç

Hito Steyerl ist Professorin für Experimentalfilm und Video. In Ihren künstlerischen Arbeiten setzt sie sich mit postkolonialer Kritik und feministischer Repräsentationslogik auseinander. Ayşe Güleç, Kuratorin der Ausstellung Offener Prozess, forschende Aktivistin an den Schnittstellen von Kunst(-vermittlung), Antirassismus und Migration, zählt zu den Schlüsselfiguren der documenta.

In der Ausstellung zeigen Güleç und Steyerl Erfahrungen Betroffener rechter Gewalt. Sie diskutieren im Artist Talk Notwendigkeiten und Schwierigkeiten von politischen und aktivistischen Interventionen in die Erinnerungskulturen und in künstlerische Räume. Konkretisiert wird die Rolle der Kunst beim Erinnern an antisemitisch motivierte Progrome und Taten.

Die Veranstaltung findet online statt. Die Zugangsdaten werden auf https://offener-prozess.de/blog/ veröffentlicht.