Datum

Apr 21 2021
Expired!

Uhrzeit

16:00 - 17:30

Preis

kostenfrei
BIPoc Referat Universität zu Köln

Einführung in Abolitionistische Praktiken und Perspektiven als Bewegung

Der Begriff des Abolitionismus hat vor dem Hintergrund der Kämpfe um Schwarze Leben seit dem letzten Sommer vermehrt politische und theoretische Aufmerksamkeit erfahren. Doch was bedeutet Abolitionismus eigentlich und was umfasst dieser Ansatz? Der Vortrag diskutiert Abolitionismus einführend als theoretische Perspektive sowie als transnationale politische Bewegung und geht auf historische Beispiele aus Schwarzen Archiven sowie gegenwärtige abolitionistische Bewegungen und Theoretisierungen ein.