Date

Feb 08 2021

Time

18:00 - 20:00
Sea Eye e.V.

Das neue EU-Migrations- und Asylpaket

Was bedeutet das neue EU-Migrations- und Asylpaket für flüchtende Menschen?

BESCHREIBUNG:
Am 23. September 2020 hat die Europäische Kommission mit ihrem neuen EU-Migrations- und Asylpaket einen weiteren Vorschlag für eine Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems vorgestellt. PRO ASYL hat die problematischen Vorschläge analysiert und die Referentin, Wiebke Judith erklärt, was sich hinter bürokratischen Begriffen wie Screening-Verordnung, Asylverfahrensverordnung, Asyl- und Migrationsmanagement-Verordnung sowie Krisen-Verordnung versteckt und was dies konkret für flüchtende Menschen bedeutet. In ihrem Zusammenspiel untergraben sie das Recht auf Asyl in Europa und die Chancen von politisch Verfolgten und anderen Geflüchteten, in der EU und Deutschland Schutz zu finden.

REFERENT*INNEN:
Wiebke Judith arbeitet als rechtspolitische Referentin zum deutschen und europäischen Asylrecht bei PRO ASYL. Zu ihrer Arbeit gehört die Analyse und Kommentierung von Gesetzgebung, aktueller flüchtlingspolitischer Entwicklungen und neuer Rechtsprechung.

TEILNAHMEGEBÜHR:
Die Teilnahme ist kostenlos.

KONTAKT:
Bei Fragen zur Veranstaltung schreiben Sie uns gerne.
E-Mail: academy@sea-eye.de

ANMELDUNG:
Bitte melden Sie sich bis zum 06.02.2021 über das Anmeldeformular auf unserer Webseite an: https://sea-eye.org/veranstaltungen/academy-workshop-das-neue-eu-migrations-und-asylpaket-2021-02-08/