Date

Mai 19 2021

Time

19:00 - 21:00

Cost

kostenfrei
Rosa-Luxemburg-Stiftung Cottbus

Commons statt Markt-Staat – Mit der Pandemie alte Denkmuster überwinden

Der Corona-Krisenalltag führt uns im Zeitraffer vor Augen, in welches Dilemma das Markt-Staat-Denken führt. Hier kommen Commons ins Spiel, also das, was Menschen miteinander selbstbestimmt, selbstorganisiert, bedürfnisorientiert und ohne Vermarktungsinteresse tun und zu tun in der Lage sind. Silke Helfrich stellt das Konzept des Commoning vor, was es mit uns, unserem Wirtschaften und unserer Lebensweise zu tun hat. Sie ist Mitgründerin des Commons-Institut e.V., freie Autorin, Netzwerkerin, Forscherin und Aktivistin.

Vortrag und Diskussion mit

* Silke Helfrich (Mitgründerin des Commons-Institut e.V., freie Autorin, Netzwerkerin, Forscherin und Aktivistin)

* Moderation: Erik Hofedank (RLS Brandenburg in Cottbus)