Date

Dez 08 2020

Time

19:00 - 21:00
Asta Uni-Hamburg

Burschenschaften & schlagende Verbindungen in Hamburg

Schlagende Verbindungen, sind das nicht die Männer mit den bunten Mützen und Bändern, die literweise Bier trinken und zu Semesterbeginn billigen Wohnraum und lebenslange Freundschaft versprechen?
Auch in Hamburg gibt es über 20 Korporationen welche einen Anachronismus aus dem vorletzten Jahrhundert pflegen. Besonders bedenklich wird es dort, wo sie inhaltliche, organisatorische oder personelle Verbindungen in die extreme Rechte haben. Anhand des sog. „Hamburger Waffenrings“, dem Zusammenschluss der schlagenden Verbindungen der Stadt, soll die Geschichte und Gegenwart dieser rechten Männerbünde erläutert werden.

—————————————————–
Felix Krebs ist Teil des Hamburger Bündnis gegen Rechts. Mehr Informationen unter https://www.keine-stimme-den-nazis.org