Date

Sep 13 - 15 2021

Time

9:00 - 16:15

Cost

75,00€
QueerSchool e.V. Hamburg

Bildungsurlaub: Anti-Diskriminierung im Alltag: Was tun?!

Weiterbildung / Bildungsurlaub für Personen, die sich beruflich/ privat mit Anti-Diskrimnierung auseinadersetzten wollen und wirksame Tools kennnelernen wollen.

Diskriminierenden Handlungen und Strukturen begegnen wir überall in unserem Alltag: In Gesprächen, auf dem Wohnungsmarkt, am Arbeitsplatz, in der Familie, im Bus, …. Manchmal sind wir betroffen, manchmal sind wir an Diskriminierung beteiligt und oft bemerken wir Diskriminierung nicht oder sehen über sie hinweg. Dies hat unterschiedliche Gründe, z.B. sind wir uns unseren Privilegien und Vorurteile nicht bewusst sind, uns fehlen Handlungsperspektiven oder wir sind nicht geübt im konkreten Umgang mit Sexismus, Trans*-, Inter*- und Homofeindlichkeit, Rassismus oder Klassismus. In diesem Kurs nehmen wir dies als Ausgangspunkt, um in einem fehlerfreundlichen und wertschätzenden Umfeld Wissen über die verschiedenen Diskriminierungsformen und ihrer Historie zu vermitteln und mithilfe kreativer Methoden in die Reflektion eigener Privilegien und Vorurteile zu gehen. Darauf aufbauend werden wir gemeinsam Handlungsperspektiven und Tools diskutieren und entwickeln, um aktiv an dem Abbau von Diskriminierung mitzuwirken!